Ein bisschen Rio in Lissabon

Ein bisschen Rio in Lissabon

Okay, der Titel ist eigentlich falsch. Rio befindet sich nämlich nicht in Lissabon, sondern in Almada – Lissabon’s unmittelbarer Nachbar auf der Südseite des Tejo. Wahrzeichen von Almada ist unübersehbar die weithin sichtbare Christkönigstatue „Cristo Rei“. Da die Statue aber

Oh Soglio – Wandern durchs Bergell

Oh Soglio – Wandern durchs Bergell

Segantini war ein weiser Mann. Der Maler, der einige Winter in Soglio verbrachte, bezeichnete den Ort als „Schwelle zum Paradies“ (la soglia del paradiso). Besser könnte ich es nicht beschreiben – Soglio ist einer der malerischsten Ortschaften, die ich bisher

Chicer Bergsommer – Nira Alpina

Chicer Bergsommer – Nira Alpina

Bergwelten entdecken – das ist mein Motto für diesen Sommer und ich möchte euch nicht nur wunderschöne Landschaften zeigen, sondern auch tolle Hotels vorstellen. Der Auftakt macht das Designhotel Nira Alpina in Silvaplana (10 min von St.Moritz entfernt). Wie habe

5 Tipps für eine USA-Reise

5 Tipps für eine USA-Reise

Die USA – ein perfektes Autoland Die unendlichen Weiten der Vereinigten Staaten von Amerika lassen sich optimal mit dem Mietwagen erleben. So wird die abwechslungsreiche Landschaft im wahrsten Sinne des Wortes „erfahrbar“. Außerhalb der Ballungszentren sind die Highways meistens verkehrsarm;

Reiseschnappschuss – Boston im 360° Blick

Reiseschnappschuss – Boston im 360° Blick

«15 Dollar für ein bisschen Aussicht! Sind die nicht ganz dicht?!» In voller Lautstärke ärgerte sich der Amerikaner mit Red Sox – Fanshirt über die hohen Eintrittspreise zum Skywalk Observatory im Prudential Center und verliess die Verkaufsstelle, ohne Tickets zu

Beyoglu – zwischen West und Ost

Beyoglu – zwischen West und Ost

Der Stadtteil Sultanahmet ist unbestreitbar das Herz von Istanbul. Wer von hier aus startet und die Galata Brücke überquert, der macht sprichwörtlich den Sprung von Osten nach Westen (obwohl sich beide Stadtteile noch auf dem Europäischen Kontinent befinden). Beyoğlu ist

Ein Ort für alle Fälle

Ein Ort für alle Fälle

So gross die Enttäuschung in Belém war, so schnell verschwand sie auch wieder. Zurück von Belém, stand das Bairro Alto auf dem Programm. Das ursprüngliche Arbeiterviertel befindet sich oberhalb des Geschäftsviertels Baixa und erfordert eine gewisse Grundkondition. Eines habe ich

Belém und das Törtchen-Dilemma

Belém und das Törtchen-Dilemma

Belém und ich sind keine Freunde geworden. Grund dafür war die Tatsache, dass es Pfingstsonntag war und ich unbedingt Törtchen essen wollte. Das vorweg, aber nun der Reihe nach. Belém (portugiesisch für Bethlehem) ist einer der ältesten Stadtteile von Lissabon

Reiseschnappschuss – Strandzeit

Reiseschnappschuss – Strandzeit

Salou soll im Hochsommer den Ballermann-Stränden auf Mallorca gleichen. Hat man mir gesagt. Nun, zu viele Leute haben wir an diesem ersten Juni-Wochenende definitiv nicht angetroffen. Der fast menschenleere Strandabschnitt löste in mir eher eine melancholische Stimmung statt akutes Partyfieber

Wanderung mit Gipfelglück – Niesen

Wanderung mit Gipfelglück – Niesen

Am Wochenende bin ich ein Frühstücks-Fetischist. Nichts geht über ein reichhaltiges Frühstück – am besten in Buffet-Form. Da ich an diesem Wochenende endlich mal wieder in meiner geliebten „Heimat“ unterwegs war, kam mir am Freitag relativ spontan einen Punkt auf