Sattelfest: unterwegs im BikePark Portes du Soleil

Sattelfest: unterwegs im BikePark Portes du Soleil

Es fühlt sich an wie Heimkommen, als wir in Champéry aus dem Zug steigen. Es gibt wenige Orte, wo ich mich als Stammgast bezeichnen würde – Champéry darf sich zu diesem Kreis zählen. Während der Studienzeiten verbrachten wir hier jeweils

Steinbock Safari – auf Pirsch auf dem Pilatus

Steinbock Safari – auf Pirsch auf dem Pilatus

Unter der Woche die Bürokleidung gegen Wanderschuhe und Daunenjacke tauschen, um kurz aus der Alltagsroutine auszubrechen. Tönt verlockend, oder? Letzten Mittwoch tat ich genau das. Ich sagte meinen Bürogspänli um 15:oo Uhr «Tschüss – bis Morgen Mittag». Mit warmer Kleidung

Wie wir im Nördlichen Schwarzwald die Batterien aufluden

Wie wir im Nördlichen Schwarzwald die Batterien aufluden

«Bad-Teinach Neubulach» meldet die blecherne Lautsprecherdurchsage. Einen Moment lang sind wir irritiert. «Ist das unsere Station?» Ein Kontrollblick auf Google Maps bestätigt die Vermutung. Das ist der einzige Bahnhof in der Nähe von Bad Teinach. Und da wollen wir schliesslich

Tatort Tell – auf Spurensuche rund um Altdorf

Tatort Tell – auf Spurensuche rund um Altdorf

Wilhelm Tell und sein treffsicherer Apfelschuss. Ich würde meinen, in jeder Schweizer Schullaufbahn gibt es früher oder später ein Intermezzo mit unserem «Nationalheld». Mir war damals Schillers klassisches Drama trotz all den Heldentaten zu trocken und dementsprechend wenig Details –

«behind the scenes» mit 9 Schweizer Ausflugstipps

«behind the scenes» mit 9 Schweizer Ausflugstipps

Im September waren wir im Rahmen des Buchprojekts für die Swiss Historic Hotels zwei Wochen kreuz und quer in der Schweiz unterwegs. Die Reise hat uns in einige neue, schöne Ecken und zurück in altbekannte Orte geführt. Unterwegs haben wir

Love Affair Argentina-Tal

Love Affair Argentina-Tal

Eng, schroff, grün, authentisch. Das Argentina-Tal zieht sich vom Küstenstädtchen Arma di Taggia an der Riviera dei Fiori 40 Kilometer tief ins ligurische Hinterland und steigt bis auf 2’200 m ü. M. an. Ein Tal voller unberührter Natur und Postkartendörfer,