So schmeckt Istrien – 7 Tipps für Gourmets

So schmeckt Istrien – 7 Tipps für Gourmets

Sanft geschwungene Hügelzüge, wo Olivenhaine fliessend in Rebberge übergehen und am Horizont das Meer in der Abendsonne golden glitzert. Die Aussicht von Motovun über das Hinterland von Istrien lässt uns einen Moment innehalten. Bezaubernd! Istrien bietet nicht nur traumhafte Postkartenmotive,

Bilderserie: Die Menschen Marokkos

Bilderserie: Die Menschen Marokkos

Marokko ist eines dieser Länder, die mich sofort in den Bann gezogen haben. Zwei, drei Schritte in die Medina von Marrakech und es war um mich geschehen – diese Farben, Gerüche, der Lärm handelnder Marktbesucher, das Knattern der Mopeds… und

Ein Date mit dem Wattwurm: Auszeit auf Spiekeroog

Ein Date mit dem Wattwurm: Auszeit auf Spiekeroog

Bei all den Gemeinsamkeiten sei doch jede der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln anders, versicherte man mir vor meiner Reise nach Ostfriesland. Da lag es auf der Hand, dass ich herausfinden wollte, ob die Insulaner auf den verschiedenen Inseln tatsächlich unterschiedlich

Göteborg – Citytrip für Foodies, Coffee and Design Lovers

Göteborg – Citytrip für Foodies, Coffee and Design Lovers

Keine Schwedenbeiträge auf dem Blog? Na, das geht aber gar nicht. Ja liebe Leserinnen und Leser da bin ich bei euch. Wobei, es ist ja nicht so, dass ich noch nie in Schweden war. Meine erste Soloreise führte mich nach

Riga-Tallinn: Roadtrip mit dem neuen Ford Kuga

Riga-Tallinn: Roadtrip mit dem neuen Ford Kuga

Mit einer Flotte brandneuer Ford Kuga Modellen quer durch Europa von Griechenland bis ans Nordkap. Eine ziemlich verrückte Idee. Die Reise, die sich über mehrere Wochen hinzog, wurde in Etappen unterteilt und auf jeder Teilstrecke hatten Journalisten, Blogger, Instagrammer und

Inselglück auf Langeoog

Inselglück auf Langeoog

Ich verlasse Bremen im Nieselregen. Und bis kurz vor Bensersiel klatschen dicke Regentropfen an die Scheiben des Ostfriesland Express.  Doch mein nächstes Reiseziel – die Ostfriesischen Insel Langeoog – scheint kein «Schietwetter» zu kennen. Als die Fähre Kurs Richtung Insel

Ein Tag in Bremen – schöne Gassen und Herzblut für Kaffee

Ein Tag in Bremen – schöne Gassen und Herzblut für Kaffee

Im Herbst 2013 reiste ich zum ersten Mal an die Nordsee. Wir haben damals die Halligen besucht und waren fasziniert ab dieser ebenen von den Gezeiten geprägten Küstenlandschaft. Ende Oktober machte ich mich erneut auf den Weg an die Nordseeküste.