AmerikaUSA

Breakfast in America

Guten Morgen sozusagen live aus dem Flughafen Zürich (da ich gestern Abend vor lauter Packstress keine Zeit mehr hatte). Morgen wird es endlich mal wieder „Breakfast in America“ geben. Ich weiss nicht wer von euch diesen Song von Supertramp kennt… Für mich ist es auf jeden Fall einer der besten Songs für eine Reise über den grossen Teich.

Ich möchte euch hier eine kurze Übersicht über unser Reiseprogramm geben und freue mich natürlich über all eure Insider-Tipps für die jeweiligen Orte.

Zuerst wird es mit der Royal Carribean für 3 Tage in die Bahamas gehen. Dort steuern wir Cocoa Cay und Nassau an.

Zurück in Miami werden wir zwei Tage im Westin Diplomat Resort & Spa in Hollywood (zwischen Miami South Beach und Fort Lauderdale) verbringen. Dort steht ein umfangreiches Verwöhn-Programm an :D.

Anschliessend muss ich meine Fahrkünste unter Beweis stellen (was ich so gar nicht gerne mache). Wir fahren von Miami durch die Everglades bis nach Naples und erkunden weitere fünf Tage lang die vielfältigen Strandabschnitte und Städte entlang der Westküste von Florida – Sanibel, Sarasota, St. Petersburg und Crystel River.

Danach folgt ein Weiterflug in die Jazz-Metropole New Orleans und zum Schluss steht dann noch Boston auf dem Programm. Ich habe noch gar keinen Plan, was in New Orleans und Boston so alles ansteht, aber nun ja, ich nütze jetzt dann die rund 9 Stunden Flugzeit, um mich endlich mit dem Reiseführer auseinander zu setzen…

Meine Reiseupdates könnt ihr übrigens auch live via Twitter, Facebook und Instagram verfolgen und ich freue mich über all eure Kommentare, Tipps und Rückmeldungen.

In dem Sinne: bis Morgen früh zum Frühstück in Amerika

xoxo

Ähnliche Beiträge
DänemarkEuropa

Dänemark Roadtrip - die Essenz von 10 Tagen dänischem Inselglück

Über 7’000 Küstenkilometer, sieben beeindruckende Unesco Welterbestätten, kulturelle Hotspots und…
EuropaHideawayHoteltippsItalien

Italien Geheimtipp: Unser Roadtrip durch die Marken

Italien geht immer, oder? Ich würde diese Frage ohne jegliches…
AfrikaNamibia

Unsere 9 Namibia Roadtrip Highlights für Selbstfahrer

Hinweis: dieser Beitrag enthält Werbung für Swarovski Optik Unendliche Weiten,…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

6 Kommentare

Ich freue mich über deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.