Rund um Bariloche: Aussichtsreiche Tage im Seengebiet Argentiniens

Rund um Bariloche: Aussichtsreiche Tage im Seengebiet Argentiniens

Bariloche oder Parque Pumalin? Bei der Reiseplanung stellte ich bald einmal fest, dass trotz grosszügig bemessenen 28 Tagen für Patagonien nicht «alles» drin liegt und wir Schwerpunkte setzen müssen. Ein Entscheid fiel mir besonders schwer, und zwar derjenige, ob wir

4 Tage wandern im Torres del Paine Nationalpark (ohne W-Trek)

4 Tage wandern im Torres del Paine Nationalpark (ohne W-Trek)

Die eindrucksvollen Gipfel des Torres del Paine Nationalparks im Süden Chiles faszinieren mich schon länger. Oftmals auf Bildern bewundert, war für mich klar, dass wir auf unserer einmonatigen Reise durch Patagonien genügend Zeit dafür einplanen sollten. Der Nationalpark gehört nicht

Nova Scotia Roadtrip: eine Reise für Indian Summer Fans

Nova Scotia Roadtrip: eine Reise für Indian Summer Fans

Nova Scotia scheint auf den ersten Blick «überblickbar» gross zu sein. Bei der Detailplanung unseres Roadtrips stellten wir aber schnell fest, dass es sich trotz aller Kompaktheit für kanadische Verhältnisse von A nach B halt doch in die Länge zieht.

Finnische Gelassenheit: auf dem Archipelago Trail durchs Schärenmeer

Finnische Gelassenheit: auf dem Archipelago Trail durchs Schärenmeer

Grau in grau präsentierte sich Turku bei unserem ersten Aufeinandertreffen anfangs 2014. Trotz miserablen Wetterbedingungen ist diese Reise mit vielen guten Erinnerungen und einem Souvenir, das mich bis heute an der Handtasche fixiert treu täglich begleitet, verbunden. Die einst wichtigste

Schwebend Schlafen – Tree Tent Microadventure Fräkmüntegg

Schwebend Schlafen – Tree Tent Microadventure Fräkmüntegg

Zurzeit halten mich so einige Projekte und Reisevorbereitungen derart auf Trab, dass ich kaum vom Schreibtisch wegkomme. Umso mehr freute ich mich letzten Samstag auf das geplante «Microadventure»: Schwebend in Baumzelten auf der Fräkmüntegg schlafen. Eine wirklich lässige Idee, wie

Kirschen und Kastanien – Frühlingswanderung am Zugersee

Kirschen und Kastanien – Frühlingswanderung am Zugersee

Der Frühling meint es in diesem Jahr gut mit uns. Und so nutzten wir die Gunst des sonnigen Wochenendes für einen spontanen Familienausflug an den Zugersee. Gemeinsam mit meinen Eltern wollte ich eine Teilstrecke am Ostufer des Zugersees entlang wandern.

Zürserhof – genussvolle Auszeit am Arlberg

Zürserhof – genussvolle Auszeit am Arlberg

Verwundert schauten wir letzten Sommer auf halben Weg zwischen Langen und Lech aus dem Autofenster. «Was ist das für eine Geisterstadt?» «Zürs macht den Winterschlaf im Sommer. Dafür steppt hier im Winter der Bär», meinte unser Taxichauffeur. Diese Aussage wollten

Der perfekte Wintertag in der GenussRegion Kleinwalsertal

Der perfekte Wintertag in der GenussRegion Kleinwalsertal

Schön abgelegen, zumindest für den Rest Österreichs – ist doch das Kleinwalsertal nur über einen Umweg durch Deutschland erreichbar. Das idyllische Hochgebirgstal mit seinen drei Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg ist ab Oberstdorf über eine Sackgasse erschlossen. Diese endet vor

Ferienwohnung statt Hotel? – unser Fazit aus Grindelwald

Ferienwohnung statt Hotel? – unser Fazit aus Grindelwald

Sportferien und Ferienwohnungen gehören für mich unzertrennbar zusammen. Bis und mit 9. Schulklasse fuhr ich mit Eltern und Geschwistern Jahr für Jahr während den Sportferien in eine Ferienwohnung in den Bergen. In den ersten Jahren waren wir Stammgäste in Grächen, danach

Ein Date mit dem Wattwurm: Auszeit auf Spiekeroog

Ein Date mit dem Wattwurm: Auszeit auf Spiekeroog

Bei all den Gemeinsamkeiten sei doch jede der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln anders, versicherte man mir vor meiner Reise nach Ostfriesland. Da lag es auf der Hand, dass ich herausfinden wollte, ob die Insulaner auf den verschiedenen Inseln tatsächlich unterschiedlich