Vom Hallwilersee zum Schloss Heidegg: schöne Wanderung im Seetal

Vom Hallwilersee zum Schloss Heidegg: schöne Wanderung im Seetal

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Passepartout Auch wenn uns der Altweibersommer in diesen Tagen glauben lässt, die Sommertage mögen ewig andauern, steht der Herbst in den Startlöchern. Passend zur anstehenden farbenprächtigsten Jahreszeit habe ich für euch eine schöne

Zwischen Gambarogno und Ascona: 3 Wandertipps am Lago Maggiore

Zwischen Gambarogno und Ascona: 3 Wandertipps am Lago Maggiore

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Ticino Turismo Es ist schon beinahe eine Tradition – sei es, um im Frühling die ersten zaghaften Sonnenstrahlen auszukosten oder nebelverhangene Herbsttage gegen ein paar sonnenverwöhnte Stunden auszutauschen – das Tessin lockt uns

Albisgrat-Höhenweg: mein Wanderhighlight von Zürich

Albisgrat-Höhenweg: mein Wanderhighlight von Zürich

Es kommt bei uns selten genug vor, dass ein «planfreier» Sonntag ansteht. Heute war es mal wieder soweit und beim Blick auf die Wetterprognosen war für mich schon Mitte letzte Woche klar, dass wir das Ausschlafen auf ein andermal verschieben.

Jugendherberge als Basis für aktive Bergferien? Wir haben’s getestet:

Jugendherberge als Basis für aktive Bergferien? Wir haben’s getestet:

Werbung: in Zusammenarbeit mit den Schweizer Jugendherbergen Vier Jahre ist es her, seit wir unseren ersten Viertausender bezwangen und die neuste Generation der Schweizer Jugendherbergen kennenlernten. Damals bildete das Wellness Hostel in Saas Fee unsere Basis für das Bergabenteuer am

Iffigenalp – Cabane des Audannes – Sanetsch: top Hüttentour an der Röstigraben-Route

Iffigenalp – Cabane des Audannes – Sanetsch: top Hüttentour an der Röstigraben-Route

Für diesen Sommer schwebten mir zahlreiche Hüttentouren durch den Kopf. Wie so oft, bin ich nicht dazu gekommen, all die Ideen umzusetzen. Doch hinter eine Tour kann ich endlich den «absolviert» Hacken setzen: die 2-tägigen Hüttentour von der Iffigenalp übers

Tour des Alpes Vaudoises deluxe: über den Col de la Croix ins Chalet RoyAlp

Tour des Alpes Vaudoises deluxe: über den Col de la Croix ins Chalet RoyAlp

In insgesamt acht Etappen führt die Tour des Alpes Vaudoise ausgehend von Aigle einmal quer durch die Waadtländer Alpen. Einen Teilabschnitt der fünften Etappe von L’Étivaz via Arnensee nach Les Diablerets haben wir vor drei Jahren erwandert. Heuer wollten wir

Aletsch Panoramaweg & Gletschertour: auf Tuchfühlung mit dem Aletschgletscher

Aletsch Panoramaweg & Gletschertour: auf Tuchfühlung mit dem Aletschgletscher

Wie lange wird es in unseren Alpen noch Gletscher geben? Eine Frage, die insbesondere in heissen Sommerwochen immer wieder aufpoppt. Und ein Thema, das mich seit meinem Geografie-Studium begleitet. Gletscher – so faszinierend sie sind, so fragil ist ihr Ökosystem.

Wanderung Höhi Wispile – Lauenensee: mit dem Fonduerucksack über Stock & Stein

Wanderung Höhi Wispile – Lauenensee: mit dem Fonduerucksack über Stock & Stein

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der BLS Kennt ihr das – diese Ausflugsideen, die euch schon länger im Kopf herumgeistern, ihr aber nicht umsetzt, weil stets was dazwischenkommt? Ich habe unzählige solche «ich will mal» Projekte. Dazu zählte

Gut versteckte Risletenschlucht: Abkühlung am Vierwaldstättersee

Gut versteckte Risletenschlucht: Abkühlung am Vierwaldstättersee

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Passepartout Zischend und gurgelnd sucht sich der Choltalbach den Weg von Emmetten hinunter zum Vierwaldstättersee. Der letzte unverbaute Wildbach im Kanton Nidwalden hat sich über die Jahrtausende tief in den Felsen eingegraben und

Moorlandschaftspfad Entlebuch: von Heiligkreuz zum Kneippweiher Schwandalp

Moorlandschaftspfad Entlebuch: von Heiligkreuz zum Kneippweiher Schwandalp

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Passepartout Nirgends in der Schweiz gibt es so viele national geschützte Moore auf einer derart kompakten Fläche wie im Entlebuch. Die verschiedenen Hoch- und Flachmoore werden mit dem 80 Kilometer langen Moorlandschaftspfad miteinander