EuropaStädtereisenStädtereisen in Europa

5 perfekte Frühlings-Reiseziele in Europa

Ich nehme den offiziellen Frühlingsanfang zum Anlass, den Wintermodus zu verlassen und euch mit fünf tollen Reisezielen für den Frühling zu inspirieren. Wobei, ganz schneefrei wird es hier vorerst noch nicht, weil noch ein allerletztes Abenteuer im Schnee ansteht. Danach ist aber endgültig Schluss und wir starten mit einem Trip auf die Balearen hoffentlich so richtig schön warm in die eisfreie Jahreszeit. Falls ihr lieben Leser noch Tipps aller Art zu Mallorca und/oder Menorca habt – her damit!

Und wenn ihr noch nach Reiseideen für die vielen anstehenden Feiertage sucht, dann kann ich euch die folgenden fünf Destinationen ans Herz legen. Abseits von den oft zitierten europäischen Hauptstädten, gibt es nämlich noch unzählige hübsche Städtchen und Ortschaften zu entdecken.

Gent

Am Sonntag im Takt der Marschmusik über den Blumenmarkt flanieren, an der Graslei eine Waffel verdrücken oder in einem der wunderschönen Beginenhöfe imaginär die Zeit zurückdrehen. Die belgische Stadt Gent ist schlicht wunderbar entspannt und die perfekte Ausgangslage, um Flandern zu entdecken. Von Gent in den Touristenmagnet Brügge dauert’s mit dem Zug eine knappe Stunde und in der Modestadt Antwerpen ist man ebenfalls in zwei Stunden. Besonders schön präsentiert sich Gent übrigens in den Abendstunden, wenn das ausgeklügelte Lichtkonzept kurz nach der Blue Hour seine volle Kraft entfaltet und die prächtigen Fassaden golden glänzen lässt.

Gent-Blumenmarkt-Kouter-7

gent-Panorama-Graslei

Toskana

Obwohl ich Florenz im ersten Moment eine kleine Katastrophe fand, habe ich nach einigem Irren durch die Menschenmassen dann doch noch das Florenz abseits der Touristenspots gefunden. Zum Beispiel auf der Piazza Santo Spirito, wo sich am lauen Abend die Einheimischen zu einem Schwatz treffen. Nichtsdestotrotz, der besondere Charme der Toskana habe ich erst in Siena und den Hügeln der Chianti-Region gefunden. Der perfekte Frühlings-Wochenendtrip, um italienische Sonne zu tanken.

siena-torre-del-Mangia-2

Toskana-Chianti-Reben

Ljubljana

Ljubljana ist jung, frisch und fröhlich. Die Hauptstadt Sloweniens liegt eigentlich gar nicht so weit entfernt und doch ist sie noch nicht so richtig auf den Reiseradar gerutscht. Das besondere Flair von Ljubljana erlebt man zum Beispiel beim Schlendern entlang der shabby-chicen Trubarjeva Cesta. Keine Strasse ist bunter und schräger. Statt normalen Strassenlaternen erhellen hier kunterbunte Schirme das Quartier und kreuz und quer über der Strasse hängen Schuhe in der Luft. Auch in der Kulinarik zeigt man sich innovativ. Da gibt’s zum Beispiel einen ehemaligen Uhrenverkäufer, der nun die berühmte Krainer Wurst im Fastfood-Stil anbietet oder den Koch Andrej, der sich mit seinem Brot-Boutique-Laden einen Traum erfüllt hat. Ljubljana ist eine kleine Stadt und wenn ihr mehr als zwei Tage mitbringt, könnt ihr zum Beispiel einen Tagesausflug an den Bleder See ins Programm einplanen.

ljubljana-48

ljubljana-67

Comersee

Ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, dass Varenna der schönste Ort am Comersee ist. Wir haben diesen hübschen Fleck letztes Jahr mehr zufällig entdeckt und ich war hin und weg ab den farbenfrohen Häusern, die sich geschmeidig an die steil ansteigende Felswand schmiegen. Varenna liegt auch verkehrstechnisch günstig, um die weiteren hübschen Ortschaften entlang des Comersees mit der Fähre zu besuchen. Gelati und Dolcefarniente – zwei schlagkräftige Argumente für ein Wochenende Nichtstun in Varenna.

varenna-lago-di-Como-1

verona-37

Regensburg

Regensburg ist verdient UNESCO Welterbe. Die Hauptstadt des Bezirks Oberpfalz an der Donau lockt mit einem autofreien und mit charmanten Gässchen durchzogenen Altstadtkern. Kulturinteressierte finden eine Fülle an spannenden Sehenswürdigkeiten und Museen. Auf dem Neupfarrplatze können beispielsweise nahezu drei Jahrhunderte Stadtgeschichte, die in Schichten übereinander liegen, bewundert werden. An einem lauen Frühlingsabend trifft sich die Jugend auf der Jahninsel, lässt die Beine über der Donau baummeln und prostet sich mit einem „Spital Maibock“, direkt im dahinterliegenden St. Katharinenspital gebraut, zu

regensburg-74

regensburg-76

Wohin zieht es euch in den nächsten Monaten? Stehen spannende Trips auf dem Programm und habt ihr ebenfalls Tipps für tolle Frühlingsreiseziele?

Meine Reisen nach Regensburg und Gent wurden unterstützt – vielen Dank hierfür! Meine Leser dürfen wie immer sicher sein, dass ich stets meine Ansichten und Begeisterung vertrete.

Ähnliche Beiträge
EuropaPortugal

Portugal für Bergliebhaber: unser Roadtrip rund um die Serra da Estrela

Zwischen den touristischen Anziehungsmagneten Lissabon und Porto erstreckt sich ein…
EuropaTravelita

19 Reiseideen für 2019 - Reisen ohne Flugzeug

2018 war mein bisher reiseintensivstes Jahr. Die ersten sechs Monate…
EuropaHoteltippsMontenegro

5 Reisetipps und Sehenswürdigkeiten in der Bucht von Kotor

Während ich im September die Gelegenheit hatte, an einer Pressereise…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

6 Kommentare

Ich freue mich über deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.