Glendalough – im Tal der zwei Seen

Glendalough – im Tal der zwei Seen

Wir haben bei unserer Reiseplanung für Irland eigentlich nur einen Fehler gemacht – und zwar viel zu wenig Zeit eingerechnet. Also eigentlich war mir auch bewusst, dass die Zeit nur für Dublin selbst und kleinere Ausflüge an die Küste reichen

Dublin Top Spots – Literaturstadt und Grüne Oase

Dublin Top Spots – Literaturstadt und Grüne Oase

Ich habe euch ja schon von den kulinarischen Genüssen in Dublin vorgeschwärmt. Dies ist mit einer der Punkte, mit dem mich Irland’s Hauptstadt total überrascht hat. Man mag mir vielleicht mangelnde Reisevorbereitung vorwerfen (der Freund würde nun kräftig mit dem

Ein köstlicher Tag in Dublin

Ein köstlicher Tag in Dublin

Nie und nimmer hätte ich gedacht, dass wir in Dublin ein Schlaraffenland vorfinden werden. Lasst euch nicht täuschen, denn Dublin hat definitiv nicht nur Guinness auf Lager. Die fünf Tage haben dann leider auch bei Weitem nicht gereicht, um sich

Küstengroove – auf den Spuren von James Joyce

Küstengroove – auf den Spuren von James Joyce

Irland hat mich um den Finger gewickelt. Die Insel trumpft mit hübschen Städtchen, wunderschönen Küstenstreifen und einer satten grünen Hügellandschaft. Toll ist, dass selbst eine Städtereise nach Dublin problemlos mit Tagesausflügen an die Küste und ins Inland verbunden werden können.

Reiseschnappschuss – Dublin by night

Reiseschnappschuss – Dublin by night

Ich habe ja die Vermutung, dass Dublin nie schläft. Je später die Stunde, desto ausgelassener wird rund um die Temple Bar gefeiert. Getrunken wird Guinness, versteht sich von selbst. Mehr kann ich zum Nachtleben nicht sagen, denn ihr wisst ja

Dublin – Fáilte und hereinspaziert

Dublin – Fáilte und hereinspaziert

Mein Irland-Reisefieber wurde letzten Herbst in London von zwei waschechten Iren geweckt. Somit wurde Dublin von mir als Top-Reiseziel für dieses Jahr erklärt und jetzt ist die Reise schon vorbei. Leider viel zu schnell, wie immer. Nach der Reise ist