Adventstipp: Weihnachtsmarkt Bremgarten

Adventstipp: Weihnachtsmarkt Bremgarten

Was haben Strassburg, Ulm, Heidelberg, Salzburg und Bremgarten im Kanton Aargau gemeinsam? Ihre Innenstädte verwandeln sich in der Weihnachtszeit in funkelnde Gassen, durch die der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln zieht. Der Weihnachtsmarkt Bremgarten – und das mag jetzt vielleicht die einen oder anderen überraschen – gehört mit rund 300 Marktständen zu den grössten und schönsten seiner Art in der Schweiz und findet weit über die Reussstadt hinaus Beachtung.

Einen Abstecher in das historische Städtchen von Bremgarten stand schon länger auf «to-do Liste». Die auf drei Seiten von der Reuss umschlossene Altstadt ist ein Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung und zieht mit seiner Markttradition jährlich Tausende Gäste aus dem In- und Ausland an. Der Weihnachtsmarkt Bremgarten gehört zu diesen traditionsreichen Anlässen und findet jeweils am ersten Dezemberwochenende statt (Donnerstag bis Sonntag). So haben wir gestern die Gelegenheit beim Schopf gepackt und uns nach Feierabend auf den Weg nach Bremgarten gemacht. Von Zürich aus dauert die Anfahrt mit dem öffentlichen Verkehr vierzig Minuten. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich vom Obertor der Markt- und Rechengasse entlang und führt dann via «Am Bogen» über die Reussbrücke in die Wohlerstrasse. Kurz nach dem Eindunkeln halten sich die Menschenmassen noch in einem erträglichen Mass. Wir kommen ohne Drängeln durch die Gassen und können ohne Hast die Marktstände begutachten. Heute Abend wird der Menschenauflauf wohl grösser ausfallen, deshalb lohnt es sich, bereits am späteren Nachmittag rund um die Blue Hour (von der Stimmung her sowieso am schönsten) durch die Gassen zu bummeln. Viel Überraschendes ist an den Ständen nicht anzutreffen – dafür punktet Bremgarten bei mir mit der schönen Stimmung in der Marktgasse. Wer wie mir nach Feierabend mit hungrigem Magen nach Bremgarten pilgert, der findet vom Braten am Spiess über die Güggelibeiz bis zur Raclette-Stube ein breites kulinarisches Angebot. Uns lässt der feine Duft vom Chnoblibrotstand schwach werden – hmmm so guet! Und die von der Kälte klammen Finger wärmen wir mit einer heissen Schoggi mit einem Schuss Baylis. Nur eine Glühwein-Premiere gibt es heute nicht, auch wenn die Glühwein-Gässli-Bar durchaus verlockend aussieht. Zu bemängeln gibt es einzig, dass überall Plastikbecher im Einsatz sind anstelle einer hübschen Weihnachtsmarkt-Tasse, wie in Montreux oder Nürnberg.

Nebst Handwerk und Kulinarik bietet der Weihnachtsmarkt Bremgarten auch ein vielfältiges Kulturprogramm mit musikalischer Unterhaltung, Märchenstunde für die Kleinen, Kerzenziehen und geführte Touren auf den Spittelturm. Wer sich an diesem Wochenende auf die Weihnachtszeit einstimmen möchte, dem kann ich einen Abstecher an den Weihnachts- und Christchindli-Märt in Bremgarten empfehlen.

Mehr Informationen zum Weihnachtsmarkt Bremgarten findet ihr hier: weihnachtsmarkt.ch
Er findet dieses Jahr vom Donnerstag 1. bis Sonntag 4. Dezember statt.

bremgarten-weihnachtsmarkt-obertor marktgasse-weihnachtsmark-bremgarten bremgarten-christchindli-maert-1 weihnachtsmarkt-bremgarten weihnachtsmarkt-bremgarten-1 weihnachtsmarkt-bremgarten-2 bremgarten-rad-73 altstadt-bremgarten-beleuchet Weihnachtsmarkt Bremgarten reussbruecke-bremgarten-weihnachtsmarkt kafi-schnaps-weihnachtsmarkt-bremgarten weihnachtsmark-bremgarten-chnoblibrot bremgarten-altstadt-beleuchtet reussbruecke-bremgarten bremgarten-christchindli-maert-2 karussell-bremgarten-weihnachtsmark beleuchtung-weihnachtsmark-bremgarten

Merken

Merken

Merken

Anita Brechbühl

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Manu Manu Dezember 02, at 12:07

    Tolle Bilder, Anita! Vor einigen Jahren war ich mit einem befreundeten Pärchen auch am Adventsmarkt in Bremgarten - leider habe ich keine Fotos davon gemacht. Aber es ist wirklich einer der schönsten Märkte, die ich in der Schweiz bisher besucht habe... :-)Ich hoffe, dass ich es dieses Jahr vielleicht noch nach Colmar schaffe - soll auch sehr schön sein. :-)

    Antworten
    • Anita Brechbühl Anita Brechbühl Dezember 06, at 11:45

      Liebe Manu, danke für deinen Kommentar - gute Wahl! Colmar soll auch sehr schön sein :)

      Antworten

Antworten