Common Ground – Biennale Architektur 2012

Common Ground – Biennale Architektur 2012

Venedig und Biennale – das gehört zusammen – und nebst der Kunstbiennale gibt es auch eine Architektur Biennale. Die 13. Architektur Biennale findet dieses Jahr vom 29. August bis zum 25. November statt. Die Austellung wurde unter unter dem Motto „Common Ground“ unter der Regie von David Chipperfield zusammengestellt. Bei meinem Venedig-Besuch konnte ich es trotz Hochwasser nicht lassen, die Ausstellung zu besuchen und hoffe mit meinen Impressionen einige von euch zu einem Last-Minute-Architektur-Trip zu animieren.

Biennale_Architekture_2012_

Die Hauptaustellung findet in Giardini und Arsenale statt, beide Gebäude liegen in Fussdistanz zum Markusplatz. Ein normaler Eintritt für Erwachsene kostet 20 Euro. Hier nun einige Eindrücke:

Eingangsbereicht – toller Titel für eine Ausstellung, die zum Denken anregt und inspirierend ist.

Venedig 108

Interaktive „shifting Ground“ Installation im Pavillon von Irland

Venedig 098 Venedig 094

Das U-TT (Urban Think Thank) setzt sich rund ums Café mit dem Thema „Improvisation“ auseinander

Venedig 091 Venedig 090

Ursprüngliche Bauformen und futuristische Kreationen

Venedig 087

Umdenken in Berlin – vom Flughafen übers Denkprojekt zum urbanen Freiraum

Venedig 085

Architektur als politisches Theme – Installation von Herzog & de Meuron zur umstrittenen  Elbphilharmonie

Venedig 077

Modell vom Novartis Masterplan – Vittorio Magnago Lampugnani

Venedig 079

Holzbau versus Backsteinpfeiler

 

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Agness Dezember 01, at 22:01

    Beautiful photos :)))) although I don't understand the text :)

    Antworten
    • travelita Dezember 03, at 17:36

      hahaha thank you Agness, you find the same text in an english version, too :-)

      Antworten

Antworten