Panoramabrücke Sigriswil

Panoramabrücke Sigriswil

Das Wetter letzten Samstag war einfach goldig! Strahlender Sonnenschein bei fast 20 Grad und dazu die herbstlich verfärbten Bäume – ein Traum. Dieses Wetterglück nutzten wir für einen kleinen Ausflug zur neu eröffneten Panoramabrücke in Sigriswil, oberhalb von Gunten am Thunersee. Neben uns hatten noch viele anderen Personen die genau gleiche Idee und somit war es im Bus von Thun nach Sigriswil ziemlich gedrängt.

Die Fussgängerbrücke ist 340 m lang, wurde am 14. Oktober eröffnet und verbindet Sigriswil mit Aeschlen quer über die kluftige Gummischlucht. Hinter der Realisierung dieser Brücke steckt die Idee, in Zukunft ein Panorama Rundweg um den Thunersee anzubieten, welcher sechs Hängebrücken über die verschiedenen Schluchten beinhaltet. Die erste Brücke in Leissigen, über den Spissibach, wurde 2011 eröffnet und nun folgt die Panoramabrücke Sigriswil. In Thun, Hilterfingen, Oberhofen und bei den Beatushöhlen sind die restlichen vier Brücken in Planung. Unter Brückenweg.ch findet man alle nötigen Informationen rund um das Projekt.

DSC05764

Ich finde den Panoramarundweg ein super Projekt und freue mich schon darauf, wenn dann alle Brücken realisiert sind. Die Brücke in Sigriswil finde ich schön in die Landschaft hineingesetzt und empfinde sie nicht als störend. Der Menschenauflauf zeigt, dass dies vor allem auch für viele ältere Leute ein tolles Angebot ist. Für Personen mit Höhenangst ist das Überquerung der Brücke in Sigriswil aber sicher eine Herausforderung, da man die Schwingungen deutlich spürt und sich zwischendurch am Geländer festhalten muss. Man wird dafür mit einer grandiosen Sicht über den Thunersee belohnt. Zu beachten gilt, als Tagestourist muss man für die Überquerung der Brücke 8 CHF bezahlen.

DSC05773 DSC05768 DSC05788 DSC05785

Nachdem wir die 340 m von Sigriswil nach Aeschlen gemeistert hatten, entschieden wir uns für den Rückweg die Kurzwanderung durch die Gummischlucht in Angriff zu nehmen. Unter dem Motto „Erlebnis Guntenbachschlucht“ führt dieser Weg von Aeschlen zuerst rund 100 m in die Tiefe vorbei an rauschenden Wasserfällen und nach rund 45 Minuten wieder hoch nach Sigriswil. Der Aufstieg dauert zwar nicht lange, ist aber ziemlich steil.

DSC05795 DSC05802

Aufgrund der kurzen sportlichen Bestätigung, war ein Dessert zur Belohnung mehr als angebracht :-). Da beim Restaurant Bären, welches sich direkt bei der Brücke befindet, aufgrund der vielen Leute kein Platz mehr vorhanden war, steuerten wir das Restaurant im Solbadhotel Sigriswil an. Wir wurden nicht entäuscht – Auf der Terrasse mit tollster Aussicht hatte es noch genügend Platz und für 10.50 CHF erhielt ich diesen riesigen Vermicelles-Teller! Ich finde, perfekter kann ein Samstagnachmittag fast nicht sein.

DSC_0457

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Veronika November 15, at 17:32

    Oh Gott, die Aussicht ist ja fantastisch, aber die Brücke viel zu hoch und luftig - da würde ich mich nie drauf trauen...

    Antworten

Antworten