SchweizWandernWerbung

Gemütliche Panoramawanderung Elsigenalp – Frutigen

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der BLS

Gemütlich und mit Weitsicht einer Talflanke entlang bergab wandern. Das tönt nach einem verlockenden Plan, oder? Genau damit punktet der Panoramaweg Elsigenalp – Frutigen. Die Bergwanderung leitet einem über wenig begangene Pfade und idyllische Alpweiden über den Achsetberg talwärts nach Frutigen. Stetiger Wegbegleiter: Der herrliche Panoramablick auf die gegenüberliegende Niesenkette.

Ab auf die Elsigenalp

Die Elsigenalp liegt auf halben Weg Richtung Adelboden hoch über dem Engstligental. Mit Zug, Bus, und Luftseilbahn erreicht man das Naturparadies ab Bern in weniger als zwei Stunden Anreisezeit. Einmal oben angelangt, kann man fernab des Trubels in die herrliche Berglandschaft eintauchen. Während des Bergsommers sind auf den weitläufigen Alpweiden fast mehr Kühe und Rinder als Menschen anzutreffen. Diese Ruhe und Idylle mag ich an der Elsigenalp!

Vom Bahnhof Bern aus geht’s für uns somit zuerst mit dem BLS Lötschberger Zug auf direktem Weg nach Frutigen. Hier steigen wir mit zahlreichen anderen Ausflüglern in den AFA-Bus Richtung Adelboden um.

Kirche Achseten

Ab der Haltestelle Achseten, Kirche ist das letzte kurvenreiche und sehr schmale Teilstück hoch zur Talstation der Luftseilbahn Elsigenalp mittels Rufbus zu überwinden. Die Fahrpläne sind perfekt aufeinander abgestimmt, sofern man sich – wie im Fahrplan vermerkt – telefonisch unter der Nummer 033 671 33 33 voranmeldet. Falls ihr wie ich zeitig unterwegs seid (und nicht bereits am Vortag daran denkt bzw. noch unsicher seid, ob ihr den Ausflug wirklich unternehmen möchtet) und daher beim Anrufversuch der Anrufbeantworter anspringt, dann könnt ihr auch den Buschauffeur im Bus Richtung Adelboden über euer Vorhaben informieren. Dieser wird die Anmeldung via Funk entsprechend weiterleiten. Das klappte bei uns tadellos.

Und somit gondeln wir bereits kurz vor 09:30 Uhr mit der Luftseilbahn den steilen Felsflanken entlang der Elsigenalp entgegen.

Luftseilbahn Elsigenalp

Auf dem Panoramaweg über den Achsetberg

Bevor wir dem ausgeschilderten «Panoramaweg» folgen, vollziehen wir eine kurze Zusatzschlaufe Richtung Berghaus Elsigenalp. «Zwei Espressi und ein Nussgipfel, bitte». Schliesslich sind wir doch schon länger unterwegs und mit einem Nussgipfel im Magen wandert es sich meist flotter als ohne.

Motiviert schultern wir danach die leichten Rucksäcke und folgen dem Wegweiser der Fahrstrasse entlang unter der Bergstation der Elsigenalpbahn hindurch, bis der Bergwanderweg rechterhand in den Wald abzweigt. Nun folgt ein kurzer Aufstieg zu einem rund 750 m langen, markanten Felsband oberhalb des «Grüenewald». Die hiesigen rauen und griffigen Kalkfelsen sind bei Kletterern sehr beliebt. An die 100 verschiedene Linien sind hier in die Wände gebohrt worden – jedoch keine Einsteigerrouten.

Wegweiser Panoramaweg
Panoramaweg Elsigenalp

Wir passieren rund ein Dutzend Kletterer und sehen danach schon bald mal die Alphütte Obere Achsetberg vor uns. Ab hier geht der vorher dichte Hangwald in offene Alpweiden über – und wir erhaschen den ersten schönen Panoramablick, der vom Wildstrubel über den Hahnenmoospass der Niesenkette entlang bis nach Frutigen reicht.

Ober Achsetberg

Mit Weitsicht übers Engstligental talwärts nach Frutigen

Bei der Alphütte Obere Achsetberg folgen wir dem Schild «Käse/Getränke» zu einem Selbstbedienungs-Kühlschrank mit kühlen Getränken und Alpkäse. Direkt neben dem Kühlschrank laden zwei an einer aussichtsreichen Lage platzierten Sitzbänke zu einer Pause ein.

Engstligental Aussicht

Von hier führt der Panoramaweg weiter den Flanken des Achsetbergs entlang talauswärts; mal über Alpweiden und mal durch lauschige Waldabschnitte. Die Wegführung ist angenehm abwechslungsreich und gleichzeitig erfordert der schmale, teils durchwurzelte Pfad die entsprechende Aufmerksamkeit. Bis auf Höhe Portweid bleibt der Panoramaweg stets in der Anhöhe und führt nur leicht bergab. Danach wird’s steiler. Im Zick-zack folgen wir dem Wanderweg hinunter zur Feuerstelle Trutten. Nun liegt Frutigen quasi direkt vor unseren Füssen und wir geniessen eine herrliche Aussicht über das Kandertal.

Alpweide mit Kuh
Wanderung Panoramaweg
Wanderung nach Frutigen
Panorama Kandertal

Die Schweizer Familie Feuerstelle Trutten liegt an lauschiger Lage am Waldrand. Wer die Wanderung mit einem «Brätliplausch» kombinieren möchte, der findet hier alles, was es dafür an Infrastruktur braucht.

Feuerstelle Trutten

Wir kommen flott voran und folgen nun den Kehren des Schottersträsschen weiter bergab nach Frutigen, von wo aus es für uns mit dem Zug wieder retour Richtung Zürich geht.

Wanderung Panoramaweg Frutigen
BLS Lötschberger

Ich hatte anfänglich Bedenken, dass mich auf dem Panoramaweg doch die eine oder andere geteerte Passage erwarten wird – doch nichts da. Bis auf eine kurze Wegpartie durch den Weiler Reinisch (und die letzten Meter durch Frutigen) werden wir überall vorbildlich über Naturpfade geleitet. In puncto Kurzweiligkeit, Aussicht und Laufspass somit eine rundum gelungene Tour, die sich sowohl für Familien, Genusswanderer aber auch für die sportliche Sonntagsmorgenrunde eignen.

Ps: wer bei dieser Routenführung die Höhenmeter vermisst, der kann den Panoramaweg natürlich auch in umgekehrte Richtung absolvieren.

Eckdaten der Wanderung Elsigenalp – Achsete – Frutigen

Nachfolgender Wanderkarte könnt ihr den Routenverlauf unserer Panoramawanderung von der Elsigenalp nach Frutigen entnehmen. Die Wanderung startet bei der Bergstation Elsigenalp und führt danach über weiss-rot-weiss markierte Bergwanderwege (Schwierigkeit T2) bis auf Höhe Trutten. Es handelt sich hierbei um durchwurzelte und schmale Naturpfade, die nicht kinderwagentauglich sind. Die letzten 45 Minuten verlaufen teils auf Teerstrassen und Kieswegen. Die Strecke misst knapp 11 Kilometer und es empfiehlt sich, eine Wanderzeit von rund drei Stunden (ohne Pausen) einzurechnen.

AusgangspunktBergstation Elsigenalp (1’797 m ü. M.)
Erreichbarkeitmit dem öffentlichen Verkehr erreichbar
Länge10,8 Kilometer
Höhenmeter↗ 135 m ↘ 1’130 m
Dauer3:00 h
ZielortBahnhof Frutigen (780 m ü. M.)
VerpflegungBerghaus Elsigenalp (am Ausgangspunkt), Selbstbedienungs-Kühlschrank Obere Achsetberg, Schweizer Familie Feuerstelle Trutte auf dem Abstieg nach Frutigen

Praktische Tipps für deine Wanderung von der Elsigenalp nach Frutigen

  • Die BLS hat für diese Tour ein spezielles Wanderticket lanciert, das folgende einfache Fahrten in einem Ticket inkludiert: Busverbindung Frutigen Bahnhof – Achseten Kirche, Busverbindung Achseten Kirche – Achseten Elsigbach/Luftseilbahn, Seilbahn Elsigbach – Elsigenalp. Das Ticket könnt ihr direkt über den BLS-Webshop kaufen.
  • Mit dem Wanderticket profitiert man auch mit GA von einem Preisvorteil gegenüber den regulären Ticketpreisen (z.B. entfällt hiermit der für die Busstrecke Achseten Kirche – Achseten Elsigbach/Luftseilbahn zu bezahlende Aufpreis )
  • Das Wanderticket ist bis zum 23. Oktober gültig. Bis dahin ist auch die Luftseilbahn auf die Elsigenalp täglich in Betrieb. Hier geht’s zu den Infos rund um die Betriebszeiten der Luftseilbahn.
  • Beachte, dass es sich bei der Busverbindung von Achseten Kirche nach Achseten Elsigbach um einen Rufbus handelt. Eine telefonische Reservation ist erforderlich. Die Telefonnummer findet ihr bei der BLS oder auch im SBB Fahrplan. Ihr könnt aber auch den AFA-Chauffeur beim Einsteigen am Bahnhof Frutigen über euren Anschlusswunsch informieren.
  • Eine weitere schöne und leichte Wanderung in der Region Adelboden-Lenk, für die es bis in den Herbst hinein ein spezielles Wanderticket gibt, habe ich hier beschrieben.
Über den Autor

Artikel

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.
Ähnliche Beiträge
SchweizTagesausflügeWandernWerbung

Wanderrundreise durch die Region Adelboden-Lenk: Tipp für eine einfache Wanderung vom Metschstand zum Bergläger

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Region Adelboden-Lenk…Dänk! Die…
HideawayHoteltippsSchweiz

Eine Nacht im Traumnest: Glamping auf dem Hahnenmoospass

Werbung: Beitrag in Zusammenarbeit mit dem Berghotel Hahnenmoos Die Schweiz ist um ein…
SchweizWandern

Morgenberghorn: tolle alpine Wanderung von Saxeten nach Suld

Die Wanderung aufs Morgenberghorn steht schon länger auf meiner Bucketlist. Gilt es doch nebst dem…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.