SchweizTagesausflügeWintersport

Skifahren im Heidiland

Beim Skifahren bin ich ein Gewohnheitstier – als ursprüngliche Bernerin bin ich immer schön brav, zur Unterstützung der Regionalförderung, im Berner Oberland und im Wallis Skifahren gegangen. Das höchste der Gefühle war wohl Sörenberg im Entlebuch oder Lungern-Schönbüel (das übrigens den Skibetrieb auf diese Saison eingestellt hat) in Obwalden. Nachdem ich nun letzte Woche meine Ski-Premiere in Österreich hatte, dachte ich mir, dass ist eine gute Gelegenheit, um den östlichen Teil der Schweiz skifahrtstechnisch zu erobern. Da blieb dann nur noch die Frage: Wohin zuerst?

Wir entschieden uns dann für das Skigebiet Flumserberg hoch oberhalb des Walensees im Kanton St. Gallen. Von Zürich aus ist das Skigebiet zu bestimmten Zeiten in einer Stunde direkt via Unterterzen mit der S-Bahn erreichbar. Die Snow’n’Rail Tageskarte kostet mit GA 51 CHF inklusive 15% Rabatt auf die Skimiete beim Intersport.

In Unterterzen hat es gleich beim Bahnhof einen Intersport. Ich war etwas erstaunt ab dem Ansturm, aber offensichtlich bin ich nicht die einzige Skifahrerin ohne eigene Skis… Positiv überrascht hat mich dann die Qualität des gemieteten Skis. Bisher hatte ich immer Völkl Skis bekommen und war eigentlich recht zufrieden. Da alle Völkl schon weg waren, gab mir der Herr vom Skiverleih den Atomic Cloud D2 75 – Kostenpunkt mit Skischuhen für einen Tag: 62 CHF. Dieser Ski hat mich absolut begeistert und am Liebsten hätte ich ihn gleich gekauft! Er fährt sich absolut weich und agil und passt sich prima der Fahrsituation an. Man braucht fast keine Kraft mehr, um die schönen Schwünge hinzukriegen :-).

Das Skigebiet Flumserberg war viel grösser als erwartet. Insgesamt hat es 16 Bergbahnanlagen (davon sind die meisten Sessellifte) verschiedene Funparks und einen Schlittelweg. Beeindruckend ist auch das Panorama auf die Churfirsten und den Walensee. Man hat beim Skifahren manchmal fast das Gefühl, im See zu landen. Fazit: Ideales Skigebiet mit vielseitigen Pisten für einen «stadtnahen» Samstags- oder Sonntagsausflug. Die Impressionen sind in folgendem Video zusammengefasst:

[df-video][/df-video]

Welche Schweizer Skigebiete sind denn eure Favoriten und gibt es irgendwelche Geheimtipps?

Über den Autor

Artikel

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.
Ähnliche Beiträge
SchweizWintersport

11 schöne Schneeschuhwanderungen in der Schweiz

Du liebst es, in der Natur unterwegs zu sein und die Winterlandschaft zu geniessen? Dann ist eine…
SchweizWintersport

Brüsti Trail: herrliche Schneeschuhtour oberhalb des Urner Reusstals

Hoch über dem Urner Reusstal, unweit vom Bahnhof Altdorf, punktet das Naherholungsgebiet Brüsti…
EuropaÖsterreichWerbung

5 gute Gründe, wieso sich im März ein Abstecher ins Brandnertal lohnt

Werbung: Beitrag in Zusammenarbeit mit der Alpenregion Bludenz Das Brandnertal im südlichen…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert