EuropaIGTravelThursday

Welche Mittelmeerinsel darf’s denn sein?

Die Sommerferien stehen vor der Türe und in meinem Instagram-Feed häufen sich die Bilder mit weissen Sandstränden, azurblauem Meerwasser, Cocktails und bunt gefärbten Zehennägel.

In meiner Familie war immer klar, der Sommer verbringt man in der Schweiz. Bei uns gibt es ja auch schöne Strandbäder, kühle Flüsse, Citybeachbars mit Cocktails und warme Flip-Flop-Tage. Strandferien gab es entweder im Frühling oder im Herbst, um das Sommergefühl zu verlängern. Bisher habe ich diese Tradition schön brav weitergeführt und meine Strandtage die letzten beiden Jahre jeweils in Florida und der Karibik vorgeholt. Dieses Jahr ist es das mit zwei Tagen Adriaküste etwas zu kurz gekommen. Deshalb verspüre ich zurzeit wohl unbändige Lust, einfach so spontan für ein paar Tage auf eine Mittelmeerinsel zu fliegen. Die sind nämlich bei meinen bisherigen Reisen deutlich zu kurz gekommen. Ich war einmal auf Korsika und fünfmal auf Zypern. Alle anderen Klassiker, die ihr wohl schon längsten „abgeklappert“ habt, sind für mich komplettes Neuland.

Aber, das mit dem Mittelmeerinseln im Sommer ist gar nicht so einfach. Erstens: es fliegt gefühlt halb Europa in den Mittelmeerraum, was dazu führt, dass die Preise ganz freche Dimensionen annehmen. Zweitens: wo soll ich denn überhaupt hin? Und Drittens: was ist die beste Unterkunft – das 0815-Hotel direkt am überfüllten Strand, ein Agriturismo in den Hügeln, die teure Finca mit Meerblick oder doch AirBnB? Sozusagen die totale Überforderung.

Vor drei Tagen habe ich auf Twitter nachgefragt, was eure liebste Mittelmeerinsel ist. Resultat: Mallorca, Sardinien oder irgendeine griechische Insel. Das deckt sich ziemlich genau mit meinem Vorstellungen, wobei mein heimlicher Favorit ja Elba ist (einzige Schwierigkeit hier: die etwas umständliche Erreichbarkeit… Es gab ja wohl schon einen guten Grund, wieso Napoleon dorthin in die Verbannung geschickt wurde… ;)).

In meinem Kopf hat sich die fixe Idee geformt, dass ich in diesem Jahr für einmal den 1.August Feierlichkeiten fernbleibe und den Feiertag für ein verlängertes Wochenende am Strand nutze. Momentan stehen noch Mallorca (die wunderschönen Bilder von @manuel_dalmau machen wirklich Lust auf die Insel), Sardinien (wo gibt es den schönsten Strand?), Elba (lange und teure Hinreise), Rhodos und die Postkarten-Insel Santorini im Rennen.

Mallorca | Allrounderin

@manuel_dalmau


Sardinien | 50 shades of blue

@giuseppe_gt

Elba | in der Verbannung

 @kimstamatic

Rhodos | Kolossal

 @lisadrageid

Santorini | Postkartenmotiv

 @nokokoko

Was würdet ihr empfehlen? Fährt ihr im Sommer an den Strand oder bevorzugt ihr die Nebensaison? Kennt ihr preiswerte kleine Hotels auf einer der Inseln? Oder habt ihr vielleicht eine ganz andere Lieblingsinsel? Bitte, teilt all eure Geheimtipps. Ich bin komplett überfordert! :)


Ich bin Co-Host des #igTravelThursday-Blogprojekts auf Deutsch. Hast du auch Lust mitzumachen? So gehts: 1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben – 2. Einen Link zur einem der #igTravelThursday Hosts setzen – 3. Deinen Blogpost hier oben hinzufügen (bitte nur Artikel von dieser Woche bis 9.7) – Weitere Infos findest du auf der IGTravelThursday Erklärungsseite.

Du bist selbst auf Instagram aktiv? Tagge deine Reisefotos jeden Donnerstag mit dem Hashtag #igTravelThursday und werde Teil des Projekts. Mich findest du auf auf Instagram hier: travelita

Wenn du magst, kannst du das Linky Widget auch in deinen Blogpost einfügen:

<!– start InLinkz script –>
    <div class=’InLinkzContainer› id=’422290′ >
    <a rel=’nofollow› href=»http://new.inlinkz.com//luwpview.php?id=422290″ title=»click to view in an external page.»>An InLinkz Link-up</a></div>
    <script type=’text/javascript› src=’http://static.inlinkz.com/cs2.js?v=007′></script>
<!– end InLinkz script –>

>

Über den Autor

Artikel

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.
Ähnliche Beiträge
SchweizTagesausflüge

Die 9 besten Museen in der Schweiz, die ihr besuchen müsst

Die Schweiz ist für vieles bekannt – nicht aber unbedingt für ihre Museen. Und sucht man dann…
HoteltippsSchweizWellness

Die schönsten Wellnesshotels und Spas in der Schweiz

Was gibt es Schöneres, als sich nach einem aktiven Tag in der Natur oder bei miesem Wetter in einem…
SchweizTagesausflüge

Schlechtwetterprogramm Schweiz – 11 Ideen für Ausflüge bei schlechtem Wetter

Was machen bei schlechtem Wetter? Mit der Frage nach einem Schlechtwetterprogramm bin ich natürlich…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

22 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.