Adventstipp – Weihnachtsmarkt Basel

Spontan wie wir sind, haben wir gestern Abend einen Ausflug nach Basel unternommen, um einen der grössten Schweizer Weihnachtsmärkte zu besuchen. Damit wir nicht in touristische Fettnäpfchen treten, habe ich mich vor Ort mit einer lieben Basler Kollegin verabredet. Meine erste Frage war dann auch „besuchen die Basler ihren Weihnachtsmarkt selbst auch fleissig?“. Dass diese Frage überflüssig ist, merkte ich bereits nach kurzer Zeit. An jedem Ecken grüsste sie bekannte Gesichter und stoppte jeweils für einen Schwatz. „Siehst du, in der Vorweihnachtszeit verabreden wir Basler uns hier auf dem Weihnachtsmarkt zu einem Glühwein“, meinte sie dabei mit einem Augenzwinkern.

Der Weihnachtsmarkt verteilt sich in der Altstadt auf zwei Plätzen. Wunderschön geschmückt ist der Markt auf dem Münsterplatz mit dem Münster als Kulisse. Hier gibt es einen speziellen Kindermarkt, wo Aktivitäten wie Kerzengiessen und Münzenprägen angeboten werden. Ideal, um mit Kindern Geschenke zu basteln. Die Mehrheit der Besucher tummelt sich auf dem Barfüsserplatz, wo sich die meisten Stände befinden. Rund um die Barfüsserkirche gibt es noch weitere Stände zu entdecken.

Zum kulinarischen Pflichtprogramm gehört auf dem Basler Weihnachtsmarkt der Chäsbängel. Die Regeln lauten folgendermassen:

  • Bschtelle
  • Zahle und dr Chäsbängelpass loche
  • Guet und vor allem grad hebe
  • Imene Winkel vo 35° vor am Stand verbeuge
  • Vorsichtig dri bisse
  • Jo nid in dr Mitti, und scho gar nid unde afo ässä
  • Nid zue drugge!
  • Ä Wysse drzue bschtelle
  • Gniesse
  • Dr Chnobli useschlürfe
  • Dr Nägscht bschtelle
  • Und wieder s’ganzi vo vorne!
  • Dr Elfti isch denn gratis!
  • Witer verzelle und d’Kollege mitbringe.

Für alle die, die mit dem Basler Dialekt überfordert sind, die Kurzfassung. Der Chäsbängle ist quasi Fondue im Brot. Sehr schwierig zu essen, aber durchaus lecker und mit 8 CHF ein preiswerter Abendsnack.

Mein Tipp: wer noch keine Wochenendpläne hat und auf last minute Geschenkesuche ist, der soll doch mal einen Abstecher ins weihnachtlich geschmückte Basel unternehmen. Die Stadt am Rhein zeigt in der Adventszeit einen ganz besonderen Charme.

Einkaufsgasse-Basel-Beleuchtung basel-beleuchtung-muensterplatz Weihnachtsmarkt-Basel-3 basel-weihnachtswald Weihnachtsmarkt-Basel-2 Weihnachtsmarkt-Basel-5 Weihnachtsmarkt-Basel-1 Weihnachtsmarkt-Basel-4 Weihnachtsmarkt-Basel-6 Weihnachtsmarkt-Basel-7 Basel-Flammlachs basel-engel-Weihnachten Weihnachtsmarkt-Basel-8 Weihnachtsmarkt-Basel-9 Basel-Weihnachten Weihnachtsmarkt-Basel-11 Weihnachtsmarkt-Basel-10

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Nils Dezember 21, at 02:45

    Weihnachtsmärkte ziehen mich auch magisch an. Zudem liebe ich die Vorweihnachtszeit, mit den vielen bunten Lichtern. Vor drei Jahren habe ich es geschafft in der Adventszeit in 6 unterschiedlichen Städten auf dem Weihnachtsmarkt zu sein. Habe von jedem Weihnachtsmarkt eine Tasse mitgenommen. Vielen Dank für die tollen Bilder vom Baseler Weihnachtsmarkt, aber wie hier im Norden gibt es auch keinen Schnee. Schade :-( VG Nils

    Antworten
    • Anita Brechbühl Dezember 21, at 21:42

      Nein der Schnee will leider dieses Jahr nicht... aber respekt zu deinen sechs Weihnachtsmärkten in einer Saison :)

      Antworten

Antworten