Ein Stöckchen reist durch die Blogs

Ein Stöckchen reist durch die Blogs

Kennt ihr Blog-Stöckchen-Aktionen? Nein? Ich bisher auch nicht… hier also die Erklärung: unter Blog-Stöckchen versteht man Aktionen, wo ein Blogger damit beginnt, eine Liste von Fragen an andere Blogger zu stellen. Carina von A City Girl warf im Januar ein Stöckchen raus in die Bloggerwelt. Getroffen hat es nebst Jana von Sonne & Wolken, Doris von Littlemissitchyfeet und Conni von Planet Backpack – mich. Es freut mich natürlich, dass sich das Stöckchen in die Schweiz verirrt hat und hier nun meine Antworten zu Carina’s Fragen:

  • Was war deine weiteste Reise bisher?

Phuket, Tailand  – genau 13‘400 km von Bern entfernt. 

  • Was ist auf einer Reise das Wichtigste für dich?

Mhmmm, schwierig… Ich mag es all die neuen Eindrücke mit meiner Kamera festzuhalten, neues Essen auszuprobieren, durch fremde Städte spazieren und einfach den Moment geniessen.

  • Wo in der Welt würdest du leben wollen, wenn du die Wahl hättest?

Grundsätzlich mag ich das Reisen auch darum, weil ich immer wieder gerne nach Hause in die Schweiz komme. Wenn ich aber einen anderen Ort zum Wohnen suchen müsste, dann müsste es eine dynamische, lebhaften Stadt sein – wie Berlin, London, New York oder den Stadtteil Georgetown von Washington D.C. oder natürlich Kapstadt – die schönste Stadt der Welt.

  • Was magst du an der Stadt in der du lebst?

Nicht umsonst landet Zürich auf den Lebensqualitäts-Rankings immer sehr weit oben (meist in Konkurrenz zu Wien). Ich mag, dass Zürich gleichzeitig vielseitig und überschaubar ist und sich stetig weiter entwickelt. Zudem fühle ich mich als Zuzüger auch heute noch immer etwas als Tourist, was ja auch was Schönes ist.

  • Wenn du eine Sache an der Welt, wie sie jetzt ist, ändern könntest – was wäre das?

Eine Sache?! Dann würde ich der Schweiz einen Meerzugang verschaffen – alles andere ist Nebensache ;)

  • Blogge das Lieblingsfoto deiner letzten Reise

Das letzte Wochenende habe ich in Istanbul verbracht und unglaublich viele tolle Fotos geschossen. Mein Lieblingsfoto (ganz abgesehen von all den „normalen“ touristischen Highlights) ist aber ganz klar diese süsse Katze, die inmitten des Basar-Trubels ganz gemütlich vor sich hinschlummert. Etwas Entspannung täte uns wohl allen gut :).

katze im Basar
  • und ein Foto des leckersten Gerichtes, das dir im entsprechenden Land vorgesetzt wurde

Die Türkei bietet ja kulinarisch lauter Höhepunkte. Ganz begeistert bin ich aber von der osmanischen Küche und wünschte mir jeden Tag eine so tolle und leckere Mezze Platte.

Mezze Platte Türkei

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Carina März 04, at 23:30

    Hey Anita, schön das du mitgemacht hast, freut mich! Ich bin ja wie immer ein Fan von Essen ;-) deshalb finde ich dein Bild vom türkischen Essen natürlich super! Viel Grüße, Carina

    Antworten
  • Oli März 07, at 16:55

    Lustig, mein coolestes Katzenfoto stammt auch aus Istanbul. Und zwar hat sich eine Tigerkatze auf dem Heizkessel einer Dampflok hingelegt, die vor dem Bahnhof bei Eminönü (oder so ähnlich) stand.

    Antworten

Antworten