EuropaIGTravelThursdayItalien

InstaTour – Dolce Vita in Norditalien

Nach den traumhaften Tagen in Slowenien, setzten wir unsere Reise letzte Woche in Italien fort. Um ehrlich zu sein, Italien ist für mich eine kleine Wundertüte. Ich war bisher in Südtirol, Rom, Mailand und Venedig. Dabei wäre es ja eigentlich nur ein Katzensprung nach Italien und dort warten 20 prächtige Regionen darauf, in all ihren Facetten entdeckt zu werden.

Deshalb haben wir uns bei der Reiseplanung bewusst dazu entschieden, von Slowenien mit der Bahn durch drei italienische Regionen (Friaul-Julisch Venetien / Venetien / Lombardei) zu tuckern. Den ersten italienischen Stopp hatten wir nur wenige Minuten nach der Slowenischen Grenze. Trieste liegt direkt an der Adria am östlichsten Zipfel von Norditalien. Danach folgten das romantische Verona und das wunderhübsche Dorf Varenna am Lago di Como.

Mich hat in diesen drei Tagen definitiv der Italien-Virus befallen und soviel sei verraten – dieses Jahr steht bei mir noch mehr Dolce Vita auf dem Programm.

Ich hoffe, meine Instagram Schnappschüsse wecken in euch auch die Lust auf Dolce Vita in Norditalien!

Tag 5 Trieste

Trieste-CanaleGrande

Trieste-2

Trieste-3

Trieste-Sonnenuntergang

Tag 6 Verona

Verona-3

Verona-4

Verona-1

Verona-2

Tag 7 Varenna am Lago di Como

Varenna-1

Varenna-2

Varenna-3

LagodiComo-1

LagodiComo-2

Wo in Italien gefällt es euch am besten?

Instagram-Wochentipp:

Susi Maier, die übrigens auch stetig in der Welt herum jettet und dabei super Instagram-Bilder macht, hat diese Woche auf SocialHub einen lesenswerten Beitrag zum Thema „So werden deine Instagram-Bilder noch geiler“ geschrieben.

BlackdotswhiteSpots-Instagram

Macht auch mit beim #IGTravelThursday Blogprojekt – so geht’s:

  1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben (nicht so schwierig, oder?)
  2. Einen Link zur IGTravelThursday Erklärungsseite setzen (dort stehen auch noch weitere Informationen zum Projekt)
  3. Deinen aktuellen Blogpost hier oben hinzufügen (Linky bis Mittwoch 30. April „offen“ )
  4. Das Linky Widget auch in deinen Blogpost einfügen
<!– start InLinkz script –>
<div class=’InLinkzContainer‘ id=’397165′ >
<a rel=’nofollow‘ href=“http://new.inlinkz.com//luwpview.php?id=397165″ title=“click to view in an external page.“>An InLinkz Link-up</a></div>
<script type=’text/javascript‘ src=’http://static.inlinkz.com/cs2.js?v=007′></script>
<!– end InLinkz script –>
Ähnliche Beiträge
Travelita

My two cents - und so kannst du jetzt Hotels unterstützen

Soll man in diesen Zeiten noch Reise- und Ausflugsberichte veröffentlichen?…
EuropaPortugal

Portugal für Bergliebhaber: unser Roadtrip rund um die Serra da Estrela

Zwischen den touristischen Anziehungsmagneten Lissabon und Porto erstreckt sich ein…
EuropaTravelita

19 Reiseideen für 2019 - Reisen ohne Flugzeug

2018 war mein bisher reiseintensivstes Jahr. Die ersten sechs Monate…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

10 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.