AmerikaUSA

Reiseschnappschuss – Boston’s Trinity Church

In Boston’s Stadtteil Back Bay können rund um den Copley Square einige architektonische Highlights bewundert werden. Dazu gehört die Trinity Church, die vom amerikanischen Architekten-Institut zu einem der zehn bedeutendsten Gebäude der Vereinigten Staaten gekürt wurde. Die Trinity Church befindet sich gleich neben dem höchsten Gebäude von Boston – dem gläsernen John Hancock Tower. Ich mag das „Zusammenspiel“ der beiden Gebäude ganz gerne und finde es toll, wie sich „alt“ in „neu“ spiegelt.

Die Trinity Church wurde als modifiziertes griechisches Kreuz geplant mit vier Armen, die von einem zentralen Turm ausgehen. Die Kirche ist für alle Personen öffentlich zugänglich. Wenn man jedoch nur hinein will, um die Architektur zu bestaunen (und nicht zum Beten) wird man gebeten, ein Eintrittsticket (um die 7 Dollar pro Person) zu kaufen. Der Preis ist es aber wert, denn die Kirche ist sowohl aussen, wie innen echt toll.

Trinity_church

John_Hancock_Tower_and_Trinity_Church

Über den Autor

Artikel

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.
Ähnliche Beiträge
EuropaItalien

Toskana Kurztrip: unsere Lieblingsplätze und Tipps fürs Val d'Orcia

Eigentlich ist der Titel etwas irreführend – ein «Kurztrip» im klassischen Sinne war unser…
EuropaFrankreich

Frankreich Roadtrip – Highlights, Tipps und Route unserer Rundreise

Es ist zu unserer Tradition geworden – die Zeit zwischen den Jahren für eine Reise zu nutzen, die…
DeutschlandEuropaWerbung

9 spannende Reiseziele an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Werbung: Beitrag in Zusammenarbeit mit dem Reiseland Deutschland Über 1’400 Kilometer…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.