EuropaFotografiePortugal

Reiseschnappschuss – Hello Sand(e)man

Nein, das ist keine Werbung, auch wenn es vielleicht diesen Anschein erwecken könnte. Als wir durch die wunderschönen Strassen von Porto bummelten, tauchte plötzlich Zorro vor meinen Augen auf. Ja wahrhaftig, da war ein Mann in einem langen schwarzen Mantel und Hut, der genüsslich ein Weinglas zu seinem Mund führt – gross an einer Hausmauer. Der Don.

Kein Herr würde besser in diese Stadt passen, als das von George Massiot-Brown gestaltete Erkennungszeichen des Sandeman Handelsunternehmens. Das Handelsunternehmen wurde 1790 gegründet und ist auf portugiesische und spanische Weine und Spirituosen spezialisiert.

Sandeman begleitete mich anschliessend einerseits mit diesem imposanten Erkennungszeichen und andererseits in flüssiger Form als Portwein auf meiner Entdeckungstour durch Porto und bleibt mir in sympathischer Erinnerung. Aus diesem Grund hat sich der Don den Schnappschuss-Platz redlich verdient.

sandeman-porto

Habt ihr auch schon Werbung an Gebäudefassaden entdeckt, die von der Symbolik her viel mehr als nur ein Produkt bewerben, sondern die Funktion eines öffentlichen Erkennungszeichen übernommen haben?

Über den Autor

Artikel

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.
Ähnliche Beiträge
EuropaItalien

Apulien Roadtrip - Sehenswürdigkeiten, Tipps und Route unserer Rundreise

Die Region Apulien hat sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp zu einer der beliebtesten…
DeutschlandEuropaWerbung

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten dich auf der Oberschwäbischen Barockstrasse

Werbung: Beitrag in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. In eine…
SchweizStädtereisenStädtereisen in EuropaTagesausflügeWerbung

13 Tipps und Ideen für deinen nächsten Abstecher nach Luzern

Werbung: Beitrag in Zusammenarbeit mit Luzern Tourismus Ach Luzern – kein Wunder gehört das…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.