Zürich – Blue Hour Fotosession

Heute hat uns der Wecker zu Fotozwecken mal wieder früh aus dem Bett geholt. Wir haben uns zwar die Sony Alpha 7R II gekauft – also einfach so zurückgeben geht sowieso nicht – aber trotzdem sind wir aktuell noch in der Testphase. Letztes Wochenende waren wir mit beiden Kameras auf der Gotthardstrecke unterwegs und haben Vergleichsbilder geschossen.

Fazit: Bei gleicher Bearbeitung kann man Farbunterschiede ausmachen (insbesondere bei den Grüntönen). In Bezug auf die Bilddetails und die Bildschärfe kann sich die Sony in Kombination mit dem Sony Zeiss 35mm f/1.4 von der Canon 5D Mark III abheben.

goeschenen-erstfeld-5d-iii-72

Canon 5D Mark III, Canon EF 24-105mm f/4.0
F/8 1/160 ISO 100 32mm

goeschenen-erstfeld-a7r-ii-36

Sony Alpha 7R II / Sony Zeiss 35mm f /1,4
F/9 1/80 ISO 100 35mm

Heute morgen galt der Fokus der Perfomance während der Blue Hour. Dafür sind wir kurz nach fünf Uhr mit dem Tram in Richtung Bürkliplatz gefahren und haben die nachfolgenden Testbilder geschossen. Am Ende des Artikels sind noch zwei unterbelichtete Bilder im RAW-Format eingefügt, damit ihr den Dynamikumfang selbst einmal testen könnt.

  • Die Qualität des elektronischen Suchers und der Live View ist in der Dunkelheit deutlich schlechter als bei normalen Lichtverhältnissen. Man sieht aber trotzdem mehr als mit einem herkömmlichen Sucher einer Spiegelreflexkamera.
  • Der Fokus sitzt in der Blue Hour schnell und genau. Der automatische Fokus hat hier keinen Nachteil gegenüber einer 5D Mark III. Dies wird aber sicher auch vom Objektiv mit der maximalen Blende von 1.4 positiv beeinflusst.
  • Der Akku ist definitiv verbesserungswürdig. Nach rund 24 Langzeitaufnahmen (zwischen 2-20 Sekunden) mit dem um 10 Sekunden verzögerten Selbstauslöser, da wir noch keine Fernauslöser besitzen, waren schon über 10% des Akkus verbraucht.
  • Ein Pluspunkt im Vergleich zur 5D Mark III ist die Möglichkeit, den Akku direkt im Body einfach und schnell zu laden. Im Lieferumfang ist glücklicherweise ein zweiter Akku inklusive Ladegerät dabei. So können die Akkus parallel aufgeladen werden und damit hat die Kamera auf jeden Fall genügend „Schnauf“ für rund 500 Bilder pro Tag.
Zuerich-Blue-Hour-Sony-Alpha-7r-ii Zuerich-blue-Hour Fraumuenster-Blue-hour Zuerich-Grossmuenster Zuerich-Bellevue Zuerich-Blue-Hour-Sony-Alpha-7r-ii-2 Zuerich-Zuerichsee Zuerich-Blue-Hour-Sony-Alpha-7r-ii-3 Zuerich-Blue-Hour-Sony-Alpha-7r-ii4

Unter folgenden Links könnt ihr euch die zwei RAW-Files zum selbser Testen runterladen – Achtung die Files sind 40 MB gross!

File 1 / File 2

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Marcel Widmer August 21, at 21:43

    Es ist wirklich beeindruckend, mit welcher Hingabe und welchem riesigen Wissen ihr fotografiert. Eure Bilder sind fast immer ein Genuss!

    Antworten
  • Neni August 26, at 15:14

    Auch wenn es mir manchmal schwer fällt, liebe ich es zur blauen Stunde aufzustehen.

    Antworten

Antworten