HoteltippsSchweizWellnessWerbung

Traumkulisse inklusive: Einblick ins Hotel Belvedere Grindelwald (+ Ausflugstipps für die Jungfrau Region)

Werbung: Beitrag in Zusammenarbeit mit Responsible Hotels of Switzerland

Bestes Herbstwetter, eine traumhafte Bergkulisse und köstliches regionales Essen. Oh ja, unser diesjähriger Abstecher in die Jungfrau Region hielt definitiv mehr als ein Highlight bereit. Das Beste: Wir haben nicht nur eindrucksvolle Gletscherschluchten und aussichtsreiche Wanderwege auskundschaftet, sondern auch einen nachhaltig und verantwortungsvoll agierenden Grindelwalder Traditionsbetrieb kennengelernt.

Tönt das spannend? Perfekt – in diesem Beitrag gibt’s nämlich einen Einblick in das seit über 100 Jahren als Familienbetrieb geführte Hotel Belvedere Grindelwald und die dazu passenden Ausflugstipps für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Jungfrau Region.

Nachhaltige Schweizer Hotels

Die anfangs 2022 neu gegründete Hotelgruppe Responsible Hotels of Switzerland umfasst vom bodenständigen 3-Sterne-Landgasthof bis zum exklusiven 5-Sterne-Haus bis dato 33 Betriebe, die sich der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit verschrieben haben. Darunter bereits von uns erprobte Hotels wie das Schloss Wartegg, das Valsana Arosa oder das Cervo Mountain Resort. Ziel und Zweck der Vereinigung: den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer unter den Mitgliedern zu fördern und gleichzeitig dem verantwortungsvollen Reisen einen höheren Stellenwert einzuräumen. In Zusammenarbeit mit Responsible Hotels werden wir euch hier auf dem Blog in loser Folge weitere von uns besuchte Mitgliedshäuser vorstellen.

Hier kommt ihr direkt zu den drei in diesem Beitrag vorgestellten Ausflugs- und Wandertipps:

Ausflugstipp Nr. 1: Abstecher in die Gletscherschlucht Grindelwald

Ausflugstipp Nr. 2: Auf dem Höhenweg 2200 zum Bachalpsee

Ausflugstipp Nr. 3: Wanderung durch die magische Rosenlauischlucht

Check-in im Hotel Belvedere

Unsere Basis für den zweitägigen Aufenthalt in Grindelwald begrüsst seit über 100 Jahren wenige Gehminuten vom Bahnhof Grindelwald entfernt Gäste aus aller Welt. Nebst der zentralen Lage zieht vor allem die Aussicht auf die eindrucksvolle Eigernordwand und weitere markante Berggipfel.

Ansicht Hotel Belvedere Grindelwald vor Eiger

Gelebte Nachhaltigkeit seit 1907

Dieser phänomenalen Kulisse ist es auch zuzuschreiben, dass hier im Jahr 1904 von der 1. Generation der Familie Hauser der Grundstein für das Hotel Belvedere (was übrigens so viel heisst wie «schöne Aussicht») gesetzt wurde. Drei Jahre später, im Juni 1907, eröffnete das Hotel zur ersten Sommersaison. 115 Sommersaisons später wird das Hotel Belvedere nach wie vor als Familienbetrieb von der 3. Generation Hauser geführt, während die vierte Generation ebenfalls bereits im Hotel mitwirkt. Somit erstaunt es auch nicht, dass das Thema «Nachhaltigkeit» in all seinen Aspekten bei der Weiterentwicklung des Hotels schon immer ein zentrales Thema war. Im Jahr 2020 wurde das Hotel Belvedere für sein nachhaltiges Engagement vom Ibex Fairstay Label mit der Höchstnote Platinum ausgezeichnet.

Viele der hierfür getroffenen Massnahmen nehme ich als Gast gar nicht war. Oder wer kümmert sich in der Regel schon darum, ob für die angenehme Zimmertemperatur fossile Energie oder eben – wie im Hotel Belvedere – umweltfreundlichere Energieträger wie Grundwasser und Holz zum Einsatz kommen? Und genau hier setzt die Sensibilisierung der Vereinigung der Responsible Hotels an. Als Gast erhalte ich im Hotel Belvedere zudem die Möglichkeit, die mit dem Aufenthalt verbundenen CO2-Emissionen auf freiwilliger Basis zu kompensieren. Hierfür wird mit der Stiftung myclimate zusammengearbeitet.

Ebenfalls ein Aspekt der Nachhaltigkeit ist, dass stetig in die Weiterentwicklung investiert und bei der Erneuerung auf langlebige Produkte gesetzt wird. So arbeitete man beim neusten Umbau, welcher sich der Neugestaltung der Aufenthaltsräume im Erdgeschoss annahm, mit lokalen Handwerksbetrieben zusammen und verwendete wo möglich heimische Materialien. Das Resultat lässt sich sehen. Ein warmer Holzboden, bequeme Sessel und grosse Panoramafenster: Eigentlich könnten wir den Rest des regnerischen Nachmittags ja auch einfach mit einem guten Buch hier in diesem gemütlichen Ambiente der Lounge verbringen.

Auch in den Zimmern finden sich hochwertige Möbel, viel Holz und da und dort ein Indiz darauf, dass das Hotel Belvedere bemüht ist, die Abfallmengen so klein wie möglich zu halten. Auf Einwegplastik wird beispielsweise konsequent verzichtet. Und hinter den Kulissen werden die Materialien fein säuberlich getrennt und entsorgt.

Zimmer Hotel Belvedere
Badzimmer Hotel Belvedere Grindelwald

Ausflugstipp Nr. 1: Abstecher in die Gletscherschlucht Grindelwald

Wir sind von diesem ersten Eindruck schon mal sehr angetan. Doch die Entdeckerlust treibt uns trotz der düsteren Nebelschwaden noch nach draussen. Wir wollen die Gelegenheit für einen Abstecher in die Gletscherschlucht Grindelwald nutzen. Diese ist mit dem Bus Nr. 122 von der Haltestelle Grindelwald, Gemeindehaus, die sich direkt hinter dem Hotel befindet, in 15 Minuten erreichbar.

Die Schlucht des Unteren Grindelwaldgletschers ist auf der Länge von rund einem Kilometer über einen gut begehbaren Steig erreichbar (punktuell hat es Treppen und Felsdurchgänge) und sowohl an Hitzetagen als auch bei Regenwetter ein lohnendes Ausflugsziel. Fakten zum Grindelwaldgletscher, zur Entstehung der Gletscherschlucht als auch zu deren Erschliessung als Touristenattraktion bieten anschaulich aufbereitete Informationstafeln. Für Nervenkitzel sorgt die sogenannte «Spiderweb». Die 170 m2 grosse Netzkonstruktion ist über die Schlucht gespannt und führt einem so richtig nah an die Gischt der tosenden Lütschine.

Geöffnet von Mai bis Mitte November | Eintrittspreis für Erwachsene: 19 CHF | Mehr Infos: Gletscherschlucht Grindelwald

Aufwärmen im Wellnessbereich

Während die Gletscherschlucht an heissen Sommertagen eine willkommene Erfrischung bietet, kann es gegen das Saisonende hin ganz schön kühl werden. Retour im Hotel Belvedere steuern wir daher zum Aufwärmen den Wellnessbereich an. Dieser umfasst ein Indoor-Schwimmbecken, ein Wärmestollen (45-50° Grad und darf bis 18:00 Uhr auch von Kindern genutzt werden), eine Finnischer Sauna sowie ein Gletscher-Dampfbad, Erlebnisduschen und zwei Whirlpools – eines davon draussen. Es ist somit alles vorhanden, was wir uns nach einem aktiven Bergtag zur Entspannung wünschen.

Sauna im Bergbau-Stil
Wellness Grindelwald

Fine Dining im Restaurant «1910 · Gourmet by Hausers»

Das Hotel Belvedere investiert nicht nur in die Effizienzsteigerung und wohlüberlegte Erneuerung der bestehenden Infrastruktur, sondern wagt sich auch immer mal wieder an neue Konzepte. So hat auf anfangs dieses Jahres mit der Eröffnung des «1910 Gourmet by Hausers» ein kleines Fine Dining Lokal das kulinarische Angebot ergänzt. Hierzu wurden der mir bereits aus dem Hotel Glacier bekannte Jonas Messer sowie Márton Zuber angeheuert.

Nach knapp einem Jahr lässt sich festhalten, dass sie das ambitionierte Ziel, ein Gourmetrestaurant aufzubauen, erfolgreich gemeistert haben. Der GaultMillau belohnte die geschmackvollen Kombinationen, bei denen auch Grindelwalder Produkte im Rampenlicht stehen, mit 14 Punkten. Auch uns hat das 6-Gang-Menü (welches mit Fisch/Fleisch oder in einer vegetarischen Version serviert wird) begeistert. Mein Highlight des Abends war das geräucherte Kristallbrot mit Randen und Ziegenkäse – erdig, süss, frisch; was für eine perfekte Geschmackskombination!

Restaurant Gourmet by Hauser's Belvedere
Herbstmenü Gourmet by Hauser's Grindelwald

«Aufgabe mit Bravour erfüllt», könnte man sagen. Und so findet auf die Wintersaison hin ein Stabswechsel statt. Dávid Imre Rózsa und Dóra Halász übernehmen, während Jonas Messer und Márton Zuber weiterziehen. Wir sind aber zuversichtlich, dass das 1910 Gourmet by Hausers auch in Zukunft eine erstklassige Adresse für Fans einer kreativen Alpenküche sein wird.

Regionaler Start in den Bergtag

Nachdem wir im Gourmet by Hausers den kulinarischen Abend mit einem Espresso aus Kaffeebohnen der lokalen Mikrorösterei «EigerBean» abgeschlossen hatten, geht’s am nächsten Morgen einheimisch weiter. Auf dem Frühstücksbuffet findet sich einige mit dem «Eigerness Label» ausgezeichnete Produkte von Grindelwalder Produzenten. Darunter das ausgezeichnete Brot der Bäckerei-Konditorei-Café Ringgenberg und Butter, der direkt in der perfekten «Verbrauchsgrösse» aus einem Holzfass auf den Teller gelangt.

Regionale Produkte Frühstücksbuffet Belvedere

Ausflugstipp Nr. 2: Auf dem Höhenweg 2200 zum Bachalpsee

Die Wolken vom Vortag haben sich verzogen. Uns steht ein herrlicher Herbsttag bevor, den wir für eine Panoramawanderung von der Bergstation First via Bachalpseen zur Bussalp nutzen möchten. Hierfür reihen wir uns bei der Talstation der Firstbahn in die Warteschlange. Diese ist zum Glück nicht allzu lang. Aber es zeigt sich: Die international bunt durchmischte Gästeschar ist zurück in der Jungfrau Region! Bevor wir oben angekommen zur Wanderung Richtung Bachalpsee aufbrechen, drehen wir noch eine Runde über den First Cliff Walk. Kein Wunder, zieht dieses grandiose Postkartenmotiv so viele ausländische Besucher/-innen nach Grindelwald.

Grindelwald First Panorama
Bild vom Cliff Walk Grindelwald First

Danach sind wir aber froh, dass wir das Gewusel rund um die Bergstation First auf dem «Faulhornweg» Richtung Bachalpsee rasch hinter uns lassen. Spätestens nachdem man bei den Bachalpseen auf den Höhenweg 2200 abzweigt, hat man die prächtige Berglandschaft dann aber definitiv praktisch für sich allein.

Panorama Grindwald First
Impressionen von der Wanderung Bachalpsee - Bussalp

Eckdaten der Wanderung First – Bachalpsee – Bussalp

Nachfolgender Karte könnt ihr den Routenverlauf der Wanderung von der Bergstation First via Bachalpsee zur Bussalp entnehmen. Von Grindelwald First zum Bachalpsee handelt es sich um einen einfach zu gehenden, breiten Kiesweg. Der Abschnitt von den Bachalpseen via Spitzen/Fernandeshitta zur Bussalp ist hingegen als rot-weiss markierter Bergwanderweg ausgeschildert und hält punktuell auch etwas abschüssigere Stellen bereit.

Die Wanderung kann während der Betriebszeiten der Firstbahn von anfangs Juli bis Ende Oktober (in der Regel zweitletztes Oktoberwochenende) unternommen werden.

AusgangspunktBergstation Grindelwald-First (2’165 m ü. M.)
ErreichbarkeitMit der Gondelbahn Grindelwald-First
Länge8,4 Kilometer
Höhenmeter↗ 370 m ↘ 735 m
Dauer2:45 h
ZielortBussalp (1’795 m ü. M.)
VerpflegungBergrestaurant Bussalp

Tagesausklang im Hotel Belvedere

Retour im Hotel Belvedere geniessen wir die letzten Sonnenstrahlen des Tages mit einer Grindelwalder Platte auf der Sonnenterrasse vor der Lounge. Herrlich, ich sag’s euch! Später geniessen wir noch das Halbpensionsmenü im Hauptrestaurant des Hauses – dem Restaurant «Belvedere».

Apero im Belvedere Grindelwald

Ausflugstipp Nr. 3: Wanderung durch die magische Rosenlauischlucht

Der dritte Tag nutzen wir für einen Ausflug, der schon eine gefühlte Ewigkeit auf meiner Bucket List steht. Und zwar fahren wir mit dem Bus über die Grosse Scheidegg bis zur Haltestelle «Schwarzwaldalp». Hier im zauberhaften Rychenbachtal scheint die Zeit vor gefühlt 50 Jahren stehen geblieben zu sein. Unser eigentliches Ziel befindet sich noch gut zwei Kilometer weiter talabwärts. Statt auf den aus Meiringen kommenden Anschlussbus zu warten, folgen wir dem ausgeschilderten Wanderweg Richtung Gletscherschlucht Rosenlaui. 30 Minuten später stehen wir am Eingang zum Schluchtenweg.

Dieser ist wie die Gletscherschlucht Grindelwald kostenpflichtig, wobei der Eintrittspreis für Erwachsene hier «nur» 10 CHF beträgt. Die Rosenlauischlucht ist ebenfalls über einen gut ausgebauten und gesicherten Weg zugänglich. Im Gegensatz zur Gletscherschlucht Grindelwald verläuft dieser aber nicht mehrheitlich eben, sondern führt auf einer Länge von knapp 600 Meter 115 Höhenmeter bergauf. Aber «Wow», die Schönheit dieser durch die unbändige Kraft des Wassers geformten Gesteinsschichten machen mich sprachlos. Definitiv einer der schönsten Schluchten, die ich je besucht habe!

Wasserfall Gletscherschlucht Rosenlaui

Geöffnet von Mitte Mai bis Mitte Oktober | Eintrittspreis für Erwachsene: 10 CHF | Mehr Infos: Gletscherschlucht Rosenlaui

Wir hatten ursprünglich vor, die Besichtigung der Gletscherschlucht Rosenlaui mit einer Wanderung zur Engelhornhütte zu kombinieren. Für diese Tour (Rosenlaui – Engelhornhütte – Gschwandtenmaad) sind knapp drei Stunden einzurechnen. Da die Hütte aber leider schon geschlossen hatte und sich der Himmel immer mehr mit Wolken überzog, beschlossen wir kurzerhand stattdessen der Via Alpina weiter talwärts zu folgen. Für die verbleibende gut 8 Kilometer lange Strecke bis an den Bahnhof Meiringen sind gut 2:15 h Gehzeit einzuplanen.

Praktische Tipps für deinen Aufenthalt im Hotel Belvedere Grindelwald

  • Eine Übernachtung im Hotel Belvedere kostet für zwei Personen ab 278 CHF inkl. Frühstück. Die Preise variieren je nach Saison und Zimmerkategorie. Eine Übersicht und aktuelle Preisinformationen findest du hier: Zimmer und Suiten
  • Je nach Saison hat das Hotel Belvedere auch verschiedene Packages mit weiteren Inklusivleistungen (jetzt im Winter u.a. die Schneeschuhmiete) im Angebot.
  • Das Hotel Belvedere hat im Gegensatz zu vielen anderen Betrieben fast ganzjährig geöffnet (mit Ausnahme einer Pause zwischen Mitte November bis Mitte Dezember). Wer zeitlich flexibel ist und Grindelwald ausserhalb der Hochsaison besuchen möchte, kann so von attraktiven Angeboten profitieren.
  • Jeder Gast, der in Grindelwald übernachtet, bekommt eine Gästekarte mit der man den Ortsbus kostenlos nutzen kann und diverse Ermässigungen auf Bergbahntickets als auch Eintrittspreise (u.a. bei den beiden Gletscherschluchten) erhält.
  • Bei mir auf dem Blog findest du noch mehr Tipps für saisonale Outdooraktivitäten in rund um Grindelwald und zwar hier: Ausflugstipps Jungfrau Region
Über den Autor

Artikel

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.
Ähnliche Beiträge
SchweizWandernWerbung

Von Frinvillier über den Chasseral auf den Vue des Alpes: Jura-Höhenweg Etappen 7 und 8

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Jura & Drei-Seen-Land Tourismus Von…
SchweizWandernWerbung

Gemütliche Panoramawanderung Elsigenalp - Frutigen

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit derBLS Gemütlich und mit Weitsicht…
SchweizTagesausflügeWandernWerbung

Wanderrundreise durch die Region Adelboden-Lenk: Tipp für eine einfache Wanderung vom Metschstand zum Bergläger

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Region Adelboden-Lenk…Dänk! Die…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert