Wo zauberhafte Adventstimmung die Augen leuchten lässt

Wo zauberhafte Adventstimmung die Augen leuchten lässt

Nein, das ist kein Apfelbaum. Staunend blicke ich hoch hinauf in die Baumkronen, die über und über mit roten, schweren Weihnachstkugeln geschmückt ist. Ein wahrhaftig zauberhafter Anblick, der meine Augen leuchten lässt.

Ich bin kein eingefleischter Weihnachtsmarktbesucher. Um ehrlich zu sein muss ich sogar zugeben, dass ich letzten Dezember zum ersten Mal irgendwohin gereist bin, um einen Weihnachtsmarkt zu besuchen (und zwar nach Freiburg). Mit Weihnachtsmärkten assoziiere ich ein dichtes Menschengedränge, Kitsch, zu viel Glühwein und kalte Füsse. Während ich nun an der Eingangspforte zum Hellbrunner Adventzauber stehe, wird mir bewusst, wie falsch ich mit meinem Klischee liege.

Vor der malerischen Kulisse von Schloss Hellbrunn leuchten über 13‘000 roten Weihnachtskugeln an über 400 Tannenbäumen um die Wette. Zwischen den Zweigen verstecken sich die liebevoll geschmückten Weihnachtsstände, die lokale und hochwertige Produkte anbieten. Da gibt es zum Beispiel den Hufeisen-Mann, bei dem man seinen Wunschspruch in ein Hufeisen brennen lassen kann. Oder den Bilderbuch-Mann, der für jedes Kind ein individuelles Kinderbuch erstellt (damit hätte man mich als Kind schwer beeindrucken können!). Wer Hunger hat, kann beispielsweise fangfrischen Stör – der übrigens inmitten der wunderschön beleuchteten und berühmten Wasserspiele vom Schloss schwimmt  – oder Hirschwurst probieren.

Das stimmungsvolle Ambiente in diesem Schlosshof verzaubert mich ab dem ersten Anblick. Dazu kommt, dass an diesem Freitagabend überhaupt kein Gedränge herrscht. Ich schlendere gemütlich von Stand zu Stand und geniesse die vorweihnachtliche Stimmung. Und als dann plötzlich noch Rudolf das Rentier auftaucht, scheint es mir, als sei ich in einer Märchenwelt gelandet.

Hellbrunner-Adventzauber-1 Hellbrunner-Adventzauber-3 Hellbrunner-Adventzauber-2 Hellbrunner-Adventzauber-4 Hellbrunner-Adventzauber-5 Hellbrunner-Adventzauber-7

Der Hellbrunner Adventzauber findet dieses Jahr täglich vom 21.November bis zum 24.Dezember statt. Am Abend ist jeweils bis 20:00 Uhr geöffnet (mit Ausnahme an Heiligabend). Das Schloss liegt rund 25 Minuten ausserhalb von Salzburg und ist mit der Buslinie 25 erreichbar. Mehr Informationen zum Weihnachtsmarkt gibt es unter Hellbrunneradventzauber.at.

Hinweis: Ich wurde von Österreich Tourismus nach Salzburg eingeladen. Vielen Dank hierfür. Meine Leser dürfen dennoch sicher sein, dass ich hier stets meine eigene Meinung und Begeisterung vertrete.

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Janas Reisefieber Dezember 09, at 08:44

    Danke für den tollen Bericht. Da bekomme ich gleich richtig Lust auf den nächsten Weihnachtsmarktbesuch. Das Ambiente ist einfach unbeschreiblich schön.

    Antworten

Antworten