InstaTipp – Nordwärts wolln wir ziehen

InstaTipp – Nordwärts wolln wir ziehen

 All good things come to an end

So auch unsere wunderbare Zeitreise durch die Schweiz. Aber jedes Ende macht auch Platz für neue Abenteuer. Bevor wir im Sommer wieder ausgiebig in der Schweiz unterwegs sein werden, machen wir während den nächsten Wochen den Norden unsicher. Heute Abend fliege ich für vier Tage nach Kopenhagen und werde Dänemarks Hauptstadt per Fahrrad entdecken. Nächste Woche steht Flandern auf dem Programm. Einen Abstecher nach Belgien habe ich mir so fest vorgenommen, dass ich es kaum erwarten kann, dass es endlich losgeht. Food-Tipps für Antwerpen, Gent und Brügge sind mehr als willkommen – her damit!

Im Anschluss fliegen wir für zehn Tage nach Norwegen. Fest steht, dass wir von Oslo mit der Bahn nach Bergen fahren, von dort auf die Hurtigruten umsteigen und bis Trondheim hochschippern. Wo wir auf dem Rückweg nach Oslo überall stoppen, ist uns noch nicht ganz klar. Eigentlich würden wir gerne zwei Tage im Jotunheimen Nationalpark wandern gehen. Die Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Verkehr ist aber eher suboptimal und die Übernachtungsmöglichkeiten auch ziemlich eingeschränkt. Falls ihr die Gegend gut kennt und ein paar bombastische Insider-Tipps habt, bin ich sehr dankbar.

Damit wir uns nun aber gemeinsam auf den Norden einstellen können, möchte ich euch einige tolle Instagrammer vorstellen, die meinen Feed bereits jetzt mit nordischen Bild-Perlen bereichern.

Satu ist Finnin, wohnt in Norwegen und macht wunderbare Bilder in ihrer Wahlheimat. Sie hat übrigens auch einen tollen Blog: Destination Unkown

Ursula Bach fotografiert für die Stadt Kopenhagen und ganz viele Velos

__H_e_g_e__  wunderschöne Landschaftsbilder aus Norwegen

Instagram-Wochentipp:

Der Artikel 5 Design Tools to create pinnable images hat zwar nicht direkt mit Instagram zu tun, gibt aber Ideen, wie man die eigenen Instagram-Bilder für andere Plattformen „aufpimpen“ kann.


Ich bin Co-Host des #igTravelThursday-Blogprojekts auf Deutsch. Hast du auch Lust mitzumachen? So gehts: 1. Blogpost über Instagram und Reisen schreiben – 2. Einen Link zur einem der #igTravelThursday Hosts setzen – 3. Deinen Blogpost hier oben hinzufügen (bitte nur Artikel von dieser Woche bis 28.5) – Weitere Infos findest du auf der IGTravelThursday Erklärungsseite.

Du bist selbst auf Instagram aktiv? Tagge deine Reisefotos jeden Donnerstag mit dem Hashtag #igTravelThursday und werde Teil des Projekts. Mich findest du auf auf Instagram hier: travelita

Wenn du magst, kannst du das Linky Widget auch in deinen Blogpost einfügen:

<!– start InLinkz script –>
    <div class=’InLinkzContainer‘ id=’407435′ >
    <a rel=’nofollow‘ href=“http://new.inlinkz.com//luwpview.php?id=407435″ title=“click to view in an external page.“>An InLinkz Link-up</a></div>
    <script type=’text/javascript‘ src=’http://static.inlinkz.com/cs2.js?v=007′></script>
<!– end InLinkz script –>

 

Anita Brechbühl

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • Thanks for the feature!! <3 I'm not even trying to guess what it says though... :) Hope to see you in Norway!

    Antworten
  • Regina Regina Mai 22, at 15:35

    Hallo, ich bin sehr gespannt auf deinen Kopenhagen Bericht. Da ich zu meinem Geburtstag einen Wochenend-trip nach Kopenhagen geschenkt bekommen habe. Bitte viele Bilder und Übernachtungstips. Liebe Grüße Regina von www.travelschick.de

    Antworten
    • Anita Brechbühl Anita Brechbühl Mai 25, at 21:40

      Die Tipps folgen in Kürze :) wir haben im Firsthotel Twentyseven übernachtet - nichts Spezielles aber gute Lage, nette Bar im EG und super Frühstück

      Antworten
  • klaeui klaeui Mai 23, at 22:49

    <a href="http://klaeuiblog.ch/tag/kopenhagen/" rel="nofollow">Kopenhagen</a> ist genial! Ich war erst gerade Ende April/Anfangs Mai dort und wäre am liebsten geblieben :D

    Antworten
  • Eva Eva Mai 26, at 21:20

    Hallo Anita!Deine Schweiz-Bilder sind wirklich wundervoll! Für Norwegen ein Tipp: unbedingt durch die Altstadt von Bergen bummeln und mit der Zahnradbahn auf den Floyen fahren. Und je nachdem, wie nördlich Ihr kommt: Tromsö ist einer der beeindruckensten Orte die ich je gesehen habe! Viel Spass!

    Antworten
    • Anita Brechbühl Anita Brechbühl Mai 26, at 22:19

      Liebe Eva vielen Dank! :) und danke für den Tipp mit der Zahnradbahn - das werden wir sicher ausprobieren. Leider fahren wir nicht bis nach Tromsö hoch, sondern "nur" bis Trondheim

      Antworten

Antworten