AmerikaFotografieZentralamerika

Reiseschnappschuss – Mein schönster Sonnenuntergang

Da die Sonne momentan so selten bei uns zu Besuch ist, schenke ich euch heute virtuellen Sonnenschein. Und nein, nicht irgendein Sonnenschein, sondern einer meiner schönsten Sonnenuntergänge überhaupt. Wennschon dennschon.

Dieser unglaublich fantastische Sonnenuntergang habe ich 2007 am Strand von Tamarindo erlebt und ich werde diesen Moment nie vergessen. Tamarindo ist ein ehemaliges Fischerdörfchen an der Pazifikküste von Costa Rica, das sich im Laufe der Zeit zu einem beliebten Surfgebiet entwickelt hat. Wer die richtig krassen US-Boys beim Surfen beobachten möchte, der ist hier genau richtig. Für die Männer unter euch: es hat auch krasse US-Girls.

Tamarindo bietet aufgrund seiner touristischen Beliebtheit keine Abgeschiedenheit, dafür aber eine tolle Atmosphäre und jeden Abend einen brennenden Himmel. Das Spektakel schauen sich alle gemeinsam am Strand – Meeresbrise und Happy Hour Mojito inklusive. Wie gesagt, einmalig und wunderschön!

Wo habt ihr euren bisher schönsten Sonnenuntergang erlebt?
Tamarindo Sonnenuntergang

 

Ähnliche Beiträge
EuropaSpanien

Qué Bonita! Wenn Erwartungen übertroffen werden

In Mallorcas Osten reiht sich eine malerische Bucht an die…
EuropaFotografieSpanien

Die 10 schönsten Fotospots auf Mallorca

Fragt ihr euch auch immer, wo die schönen Postkartenbilder gemacht…
EuropaKroatien

Geheimtipp: Küstenglück im südlichen Dalmatien

So schön Dubrovnik in den frühen Morgenstunden und den späteren…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

10 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.