Reiseschnappschuss – Mein schönster Sonnenuntergang

Reiseschnappschuss – Mein schönster Sonnenuntergang

Da die Sonne momentan so selten bei uns zu Besuch ist, schenke ich euch heute virtuellen Sonnenschein. Und nein, nicht irgendein Sonnenschein, sondern einer meiner schönsten Sonnenuntergänge überhaupt. Wennschon dennschon.

Dieser unglaublich fantastische Sonnenuntergang habe ich 2007 am Strand von Tamarindo erlebt und ich werde diesen Moment nie vergessen. Tamarindo ist ein ehemaliges Fischerdörfchen an der Pazifikküste von Costa Rica, das sich im Laufe der Zeit zu einem beliebten Surfgebiet entwickelt hat. Wer die richtig krassen US-Boys beim Surfen beobachten möchte, der ist hier genau richtig. Für die Männer unter euch: es hat auch krasse US-Girls.

Tamarindo bietet aufgrund seiner touristischen Beliebtheit keine Abgeschiedenheit, dafür aber eine tolle Atmosphäre und jeden Abend einen brennenden Himmel. Das Spektakel schauen sich alle gemeinsam am Strand – Meeresbrise und Happy Hour Mojito inklusive. Wie gesagt, einmalig und wunderschön!

Wo habt ihr euren bisher schönsten Sonnenuntergang erlebt?
Tamarindo Sonnenuntergang

 

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

  • matzemandeMatze Juni 04, at 08:21

    Ein sehr schönes Bild, könnte nur etwas gerader sein ;-) Mein schönster Sonnenuntergang war bisher in Moorea (Frz.-Polynesien), mit einem kleinen ausgeliehenen Kanu vor dem Riff dem Sonnenuntergang entgegen paddeln.

    Antworten
    • Anita Brechbühl Juni 04, at 09:19

      Danke für diesen Sonnenuntergang-Tipp - tönt klasse! Und ja pssst gerade Bilder gehören nicht zu meinen Stärken :D

      Antworten
  • Jana Juni 04, at 13:00

    Ich hatte meinen bisher schönsten Sonnenuntergang in Port Fairy in Australien. Hier gehts zum noch etwas amateurhaften Post: http://globetrotteritb.wordpress.com/2012/01/24/port-fairy-paradies-auf-erden (das war noch in meiner Anfangszeit als Reiseblogger... :-))Liebe Grüße, Jana

    Antworten
  • Jana Juni 04, at 13:02

    Ach ja, noch schönere Bilder davon gibts hier: http://www.flickr.com/photos/janasfotoworld/sets/72157633880363398/ :-) Ich LIEBE Sonnenuntergänge!!!! :-)

    Antworten
  • Mir gefallen auch "ungerade" Sonnenuntergänge, weil authentisch :) ... da ich am Meer lebe, aber mit Blick in Richtung Osten, genieße ich meist schöne Sonnenaufgänge. Nur leider muss man für diese immer recht früh aufstehen oder sehr spät in die Federn finden. In meinem Radius bleibend (Ionisches Meer), habe ich die schönsten Sonnenuntergänge in den kleinen Orten Athani und Kalamitsi auf Lefkada erlebt. Auch sehr beeindruckend war der feuerrote Ball, der hinter Korfu verschwand - von Drepano Beach (Igoumenitsa) gesehen, unweit der griechisch-albanischen Grenze. Auch Sonnenauf - bzw. Untergänge auf dem Meer sind nicht zu verachten.Lieben Gruß aus dem Südosten Italiens, ClaudiaPS: Sonnenuntergänge sind im Winter, zumindest am Mittelmeer, oftmals viel schöner als zur warmen Jahreszeit!

    Antworten
  • Jonas Juni 07, at 09:45

    Sehr schönes Bild :) Meine schönsten Sonnenuntergänge habe ich im Bahia Honda State Park in Florida und in Byron Bay, Australien gemacht.

    Antworten
    • Anita Brechbühl Juni 07, at 10:29

      Dank dir :) Bei Australien kann ich leider (noch) nicht mitreden aber bei Florida stimme ich dir zu - immer wieder gut für schöne Sonnenuntergänge!

      Antworten
      • Jonas Juli 01, at 16:03

        Na dann wird es aber Zeit :) Es gibt immer mal wieder sehr günstige Flüge nach Sydney! Wenn man Glück hat, erwischt man einen Gabelflug für unter 700 Euro hin und zurück!

        Antworten
        • Anita Brechbühl Juli 01, at 16:40

          ich weiss, ich weiss! Einen Besuch des roten Kontinents wird definitiv in den nächsten drei Jahren angestrebt ;)

          Antworten

Antworten