EuropaFotografieSchweiz

Reiseschnappschuss – Wo der Malojawind bläst

Es gibt diese Momente, die sind einfach perfekt. Ein solcher Moment erlebten wir vergangenes Wochenende am Silvaplanersee – leuchtend grüne Wiesen, warmer Sonnenschein, glitzernde Wasseroberfläche, atemberaubendes Panorama mit Schloss und eine stetig sanfte Brise, die meine Haare in alle Richtungen fliegen liess. So fühlt sich Freiheit an.

Der Silvaplanersee befindet sich in Oberengadin auf fast 1‘800 m ü. M. und ist der mittlere der drei Seen der Engadiner Seeplatte. Es mag vielleicht überraschen, dass man auf dieser Höhe ein wahres Kite- und Windsurf-Mekka vorfindet (an sonnigen Tagen sieht man vor lauter Kitesurfern den See fast nicht mehr). Der Grund dafür ist der Malojawind, der aufgrund der schnellen Erwärmung der steilen Berghänge entsteht und für beste Windverhältnisse sorgt. Auf’s Surfbrett habe ich mich dieses Mal noch nicht getraut, aber wer weiss…

Und wo habt ihr euren letzten «perfekten» Moment erlebt?

silvaplanasee-kite

Über den Autor

Artikel

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.
Ähnliche Beiträge
SchweizWandern

Capanna Bovarina - Capanna Cadagno: 3-tägige Hüttentour am Lukmanier

Mitte August verbrachten wir drei herrliche Wandertage im Grenzgebiet zwischen den Bündner- und…
SchweizWandernWerbung

Gemütliche Panoramawanderung Elsigenalp - Frutigen

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit derBLS Gemütlich und mit Weitsicht…
SchweizWandernWerbung

Abwechslungsreiche 3-Tageswanderung auf dem Dörferweg Schanfigg

Werbung: Beitrag in Zusammenarbeit mit Arosa Tourismus Auf einem talumspannenden Wanderweg die…

ALLE NEUEN ARTIKEL DIREKT IN DIE MAILBOX

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.