Skifahren in der Alpenarena Flims-Laax-Falera

Skifahren in der Alpenarena Flims-Laax-Falera

Nachdem ich mich nun vor Kurzem raus aus den Berner Alpen in unbekannte „östliche“ Skigebiete getraut habe, ging meine Entdeckungsreise weiter in Richtung Bünder Alpen zur Alpenarena Flims-Laax-Falera. Von Zürich aus dauert die Fahrt bis Flims zwei Stunden, was für

FESPO 2013 – Reiseinspirationen

Heute Morgen bin ich etwas ziellos durch die FESPO (die grösste Schweizer Ferienmesse) spaziert. DIE FESPO findet dieses Jahr vom 31.Januar bis 3.Februar in der Messehalle in Zürich Oerlikon statt. Die Ferienmesse bietet insbesondere dem breiten Publikum die Möglichkeit, Ferienluft

Über den See wandeln – Holzbrücke Rapperswil-Hurden

Über den See wandeln – Holzbrücke Rapperswil-Hurden

An einem sehr grauen Samstag Nachmittag, der eigentlich wie gemacht für einen Sofa-Tag schien, entschieden wir uns, doch noch etwas frische Luft zu schnappen. Von Zürich aus machten wir uns mit der S5 auf den Weg in Richtung Rapperswil-Jona, welches

Skifahren im Heidiland

Skifahren im Heidiland

Beim Skifahren bin ich ein Gewohnheitstier – als ursprüngliche Bernerin bin ich immer schön brav, zur Unterstützung der Regionalförderung, im Berner Oberland und im Wallis Skifahren gegangen. Das höchste der Gefühle war wohl Sörenberg im Entlebuch oder Lungern-Schönbüel (das übrigens

Mein Winter auf Instagram

Mein Winter auf Instagram

Die Wintersaison hat ja eigentlich erst richtig begonnen und trotzdem habe ich schon einiges im Schnee erlebt und da das dieswöchige Frifotos Thema auf Twitter Snow/Ice lautet, habe ich mir gedacht ich zeig euch einmal meinen Instagram-Winter-Zwischenstand :-). Übrigens, wenn

Zürich von oben – Teil II

Zürich von oben – Teil II

Als wir am vergangenen Samstag im Zürcher Niederdorf unterwegs waren  und am städtischen Wahrzeichen, dem Grossmünster, vorbeimarschierten, fragten wir uns plötzlich, ob die Türme wohl öffentlich zugänglich sind? Es ist manchmal ja schon faszinierend, da fliegt man tausende Kilometer in

Schneespass zwischen der Schweiz und Frankreich

Schneespass zwischen der Schweiz und Frankreich

In „Jahresende in Champéry“ habe ich bereits über meinen Winterurlaub im Skigebiet von Champéry berichtet. Das Skigebiet von Champéry reicht über die Landesgrenze bis nach Frankreich. Nun wie ist das eigentlich so, mit den Skis oder dem Snowboard von einem

Sonntag in Zürich – Unter der Nebeldecke

Sonntag in Zürich – Unter der Nebeldecke

Zürich hat im Winter so seine Tücken. Ein grosses Übel (finde ich zumindest) ist der stetig vorherrschende Hochnebel. Es gibt natürlich schon auch sonnige Tage, aber meistens überwiegt doch die graue Himmeldecke und da nützt das schönste Stadtpanorama nicht. Das

Jahresende in Champéry

Jahresende in Champéry

Mein Jahr endete mit einem perfektem Skiurlaub in Les Portes du Soleil. Obwohl in dieser Zeit die Pisten etwas voller sind (alle haben die gleiche Idee und nützen die arbeitsfreie Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, um etwas Bergluft zu schnuppern),

Travelita’s 2012 – Reisehighlights

Travelita’s 2012 – Reisehighlights

Das 2012 neigt sich dem Ende und auch ich beende mein 2012 Bloggerjahr (streng genommen ist es nur ein halben Jahr, da ich meinen Blog erst Ende August 2012 gestartet habe) mit einem Jahresrückblick. Mein 2012 begann stilgerecht mit einer