Hoteltipp: Ein besonderes Wohlfühlwochenende in Zuoz

Hoteltipp: Ein besonderes Wohlfühlwochenende in Zuoz

Ein Pferd mit Gummistiefel, fliegende Lederhosen und eine knallrote Bar hinter trutzigen Gemäuern; ja, das Hotel Castell Zuoz ist wahrlich eine besondere Bleibe. Wir durften diese «Wundertüte» von einem Hotel im Oktober dieses Jahres näher kennenlernen. Euch habe ich hier auf dem Blog direkt vor Ort schon ein «live» Update gegeben und von unserer tollen Wanderung ins Val Trupchun berichtet. Was noch fehlt, ist der Einblick ins Hotel sowie ein alternativer Wandertipp direkt oberhalb von Zuoz an den Flanken des Piz Kesch. Wieso der Beitrag erst heute folgt? Weil das Castell Zuoz nicht nur in der Sommersaison eine herrliche Basis für Wanderer und Biker bildet, sondern auch in den Wintermonaten mit einer beneidenswerten Lage direkt an den Skipisten des Skigebiets Zuoz/Pizzet punktet.

Ein Hotel mit überraschenden Facetten

Bei unserem Aufenthalt anfangs Oktober schien der Winter noch in weiter Ferne. Erst auf den letzten Metern der Haarnadelkurven, die vom Dorfkern von Zuoz zum Castell hinaufführen, blitzen die charakteristischen Zinnen hinter den goldenen Lärchen hervor. Die Aussenmauern tragen die Handschrift des Architekten Nicolaus Hartmann, der 1912/1913 den Grundstein des Hotelbaus legte – damals noch ohne Zinnen. Die kamen erst hinzu, als das Dach nach einem Brand ersetzt werden musste. Ende des 20. Jahrhunderts erwarb die Castell Zuoz AG das Hotelgebäude, das bis dahin Höhen und Tiefen durchlebte. Eines der Ziele des kunstaffinen Hauptaktionärs Ruedi Bechtler: Das Hotel als Treffpunkt für kulturinteressierte Menschen zu etablieren.

Hotel Castell Zuoz

Mir scheint, ihm ist dieser Transformationsprozess in den vergangenen 20 Jahren gelungen. Kunst ist im Castell Zuoz ein integriertes Element – seien es die zeitgenössischen Werke, die Gänge in Galerien verwandeln, bunte und witzige Installationen, die sich quer durchs Hotel verteilen oder das teils von Künstlern entworfene Mobiliar, wie die rote Bar von Pipilotti Rist, die Aussenterrasse von Tadashi Kawamata oder – mein persönliches Highlight und Anziehungsmagnet – der Skyspace Piz Uter von James Turrell.

Aufenthaltsraum Castell Zuoz Rote Bar Castell Zuoz James Turell Zuoz

Die Kunst wirkt in Symbiose mit dem Hotelkonzept, das gleichermassen Familien, wie Paare anspricht. Im Vorfeld war ich kritisch, ob diese Kombination ohne Abstriche auf der einen oder anderen Seite funktioniert. Doch vor Ort zerstreuen sich meine Zweifel. Das Castell Zuoz bietet vielfältige Räumlichkeiten und stille Rückzugsorte.

Auch bei den Zimmern vermag das Castell Zuoz verschiedenen Vorlieben gerecht zu werden. Beim grossen Umbau 2004/2005 waren zwei Architekturbüros involviert. Ein Teil der Zimmer wurde vom UNStudio Amsterdam umgestaltet. Der andere Teil vom lokalen Architekturbüro Ruch & Partner. Wir erhalten ein Eckzimmer im obersten Stockwerk (Superior Corner), das die Handschrift von Hans-Jörg Ruch trägt. Mir gefällt die unaufgeregte und funktionale Zimmereinrichtung und der feine Duft des einheimischen Arvenholzes.

Castell Zuoz Zimmer Castell Zuoz Badezimmer

Der perfekte Wohlfühltag im Castell Zuoz

Auch wenn die Wanderwege und Skipisten direkt am Hotel vorbeiführen, liegt im Hotel Castell Zuoz problemlos auch ein richtig fauler Wohlfühltag drin. Für eine herrliche Aussicht sind nämlich keine Umwege nötig – die gibt es bereits am frühen Morgen von unserem Zimmer aus. Danach probieren wir uns durchs Frühstücksbuffet, das mit vielen lokalen Produkten punktet. Das Frühstück ist der einzige Moment, wo jemand irritiert sein könnte, wenn er im Vorfeld nicht realisiert, dass das Castell Zuoz mit seinem Betreuungsangebot bewusst auch Familien anspricht. Insofern kann es vorkommen, dass hier mal ein Kind durch den Speisesaal rennt oder am Nebentisch gerade die Trotzphase ausgebrochen ist. Das lockert die Atmosphäre auf.

Morgen im Engadin Hotel Castell Zuoz Frühstück

Das Hamam im Kellergewölbe des Castell Zuoz ist dafür bewusst zu bestimmten Zeiten kinderfrei gehalten (täglich ab 15:00 Uhr). Wer einen besonders ruhigen Ort sucht, der kann sich alternativ ins Felsenbad mit finnischer Sauna zurückziehen. Dieser aussergewöhnliche Ort befindet sich hinter dem Hotel direkt angrenzend zur Kawamata-Terrasse und wurde ebenfalls vom japanischen Künstler konzipiert. Die Sauna bietet Platz für 2 Personen und kann exklusiv gemietet werden.

Castell Zuoz Hamman Hotel Castell Zuoz Felsensauna

Später setzen wir uns auf die Sonnenterrasse, bestellen ein Stück Kuchen und geniessen mit Blick auf goldig leuchtende Lärchen die wärmenden Strahlen der Herbstsonne. Einfach herrlich! Empfehlenswert sind auch die Gerichte ab der Mittagskarte. Mein Favorit: Bratwurst mit Kartoffelsalat!

Kurz nach dem Eindunkeln statten wir dem Skyspace nochmals einen Besuch ab. Der gedrungen wirkende Turm aus grauen Bruchsteinen wirkt auf den ersten Blick nicht spektakulär. Doch das grosse runde Oberlicht im Innern fasziniert. Ich könnte stundenlang dort sitzen und das Geschehen am Himmel beobachten.

James Turell Installation Zuoz

Auch kulinarisch muss sich das Castell Zuoz nicht hinter seinesgleichen verstecken. Wir prosten uns zuerst an der roten Bar mit einem Aperitif zu und setzen uns danach in den Jugendstilsaal. Der Restaurantbereich ist in 3 Teile gegliedert – den Jugendstilsaal, das Jägerstübli sowie das Belvair. Das schafft Luft, Raum und Privatsphäre.

Küchenchef Helmut Leitner kommt aus Südtirol und schlägt gekonnt den Bogen zwischen alpiner Küche und mediterranem Goût. Als Gast im Castell Zuoz kann man entweder à la Carte essen oder das 4-Gang-Auswahlmenü bestellen. Beim Auswahlmenü stellt man sich seine vier Gerichte ebenfalls frei aus der Tageskarte zusammen, das zum einen aus Castell Bestseller sowie einem täglich wechselnden Auswahlmenü besteht. Grösstmögliche Flexibilität für höchsten Genuss. Uns hat das Konzept zugesagt und wir haben an beiden Abenden sehr fein gegessen.

Hotel Castell Zuoz Drink Hotel Castel Zuoz Gourmet Hotel Castell Zuoz Abendessen

Zuoz aktiv erleben

Wie einleitend angetönt ist Zuoz super gelegen, um sowohl Ausflüge Richtung Schweizer Nationalpark als auch Richtung Oberengadin zu unternehmen. Wer wie wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, kann auf den Shuttledienst vom Castell Zuoz zählen, der Gäste kostenlos an den Bahnhof oder sogar bis nach Prasüras (Ausgangspunkt fürs Val Trupchun) bringt. Ansonsten kann man auch problemlos direkt beim Castell Zuoz loswandern.

Wer Wandertipps benötigt, der erkundigt sich am besten an der Rezeption. Die ortskundigen MitarbeiterInnen als auch das stets präsente Direktionspaar Irene und Martin Müller geben gerne ihre Empfehlungen weiter. Was zu den Wanderklassikern direkt vor Ort zählt, will ich von Irene Müller wissen. «Die Tour zur Es-cha-Hütte», antwortet sie ohne Zögern. Der Wanderweg zur SAC-Hütte am Fusse des Piz Kesch führt hinter dem Castell Zuoz durch und lässt sich – wer die Höhenmeter nicht scheut – als schönen Rundtour abwandern. Wer es lieber gemütlich mag, der steuert direkt die Alp Es-cha Dadour an (rund eine Stunde Gehzeit, 330 Höhenmter), wo man fein bewirtet wird. Doch es lohnt sich, die knapp 900 Höhenmeter hinauf zur Es-cha-Hütte durchzubeissen. Das Panorama ist gigantisch!

Engadin Herbst Wanderung Lärchenwald Engadin Lärchenwald Zuoz Herbstlärchenwald Engadin Alp Dadaint Zouz SAC Hütte Es-Cha Wanderung Es-Cha Hütte Es-Cha-Hütte Wanderung Es-Cha Aussicht Dadaint Es-Cha

Wanderung zur Es-Cha Hütte und weitere Infos

Der Routenverlauf der Tour vom Castell Zuoz zur Es-cha-Hütte kann nachfolgender Karte entnommen werden. Die Distanz der Rundwanderung beträgt knapp 14 Kilometer. Bis zur Es-cha-Hütte führt der Weg mehrheitlich bergwärts – es sind dabei insgesamt 875 Höhenmeter zu überwinden. Die reine Wanderzeit beträgt zwischen vier bis fünf Stunden (es hängt stark davon ab, wie zügig ihr im ersten Teil vorankommt – wie benötigten vier Stunden mit einer kurzen Pause bei der Hütte).

  • Die Zimmerpreise variieren je nach Saison. In der Sommersaison kostet die günstigste Zimmerkategorie pro Nacht/Zimmer inkl. Frühstück ab 189 CHF. Unsere Zimmerkategorie (Doppelzimmer Superior Corner) gibt es ab 306 CHF pro Nacht/Zimmer.
  • Für Familien bietet das Castell Zuoz spezielle Familienzimmer.
  • Aktuelle Preisinformationen sowie Infos über Packages findet ihr hier: Castell Zuoz Zimmer buchen.
  • Der Hamam ist für Hotelgäste inklusive. Externe Gäste bezahlen für einen Einzeleintritt 42 CHF.
  • Das Castell Zuoz verfügt auch über ein kleines Studiokino mit interessantem Programm. Für Hotelgäste ist der Eintritt kostenlos. Für externe Gäste gibt es für 65 CHF ein attraktives Film & Dinner Ticket mit inkludiertem 3-Gang-Menü.

Hinweis: Das Castell Zuoz hat uns zu diesem Aufenthalt eingeladen. Besten Dank dafür! Alle Eindrücke und Meinungen sind wie immer die unseren. 

Kommentare

  • Wolfgang Dezember 09, at 11:23

    Liebe Anita Dies ist ein wirklich toller Tipp von Dir. Danke! Liebe Grüsse Wolfgang

    Antworten
  • Veronica Ammann Dezember 10, at 00:13

    Für uns ist das Castell "das" Hotel!! Wunderschön, alles und alle haben Platz und das prägt die warme Atmosphäre - sowohl im Sommer wie auch im Winter! Veronica

    Antworten

Antworten