Mein Schweizer Sommer – von Bergen und Palmen

Mein Schweizer Sommer – von Bergen und Palmen

Irgendwie will dieser Sommer nicht so Recht auf Touren kommen. Auf ein, zwei Tage praller Sonnenschein folgen tagelange sintflutartige Regenfälle. Tja, was soll’s. Wir sind schliesslich nicht aus Zucker und deshalb habe ich für euch die Essenz meines bisherigen Sommers auf Instagram festgehalten und zeige euch hier meine Lieblingsmomente.

Heinrich Heine hat übrigens zur aktuellen Wetterlage die treffenden Worte gefunden:

Unser Sommer ist nur ein grün angestrichener Winter, sogar die Sonne muß bei uns eine Jacke von Flanell tragen, wenn sie sich nicht erkälten will.

Sommeridylle in Twann geniessen

Twann Bielersee

Hoch über dem Lauenensee über Stock und Stein wandern

Gstaad-Lauenensee-1 Gstaad-Lauenensee-2 Gstaad-Lauenensee-3

Zusammen mit @stiuvou und @esctown Bilderbuchlandschaften im Alpstein entdecken

Seealpsee Ebenalp Appenzellerland Berggasthaus-Aescher Appenzell-Brülisau Hoher-kasten Berggasthaus-Bollenwees

Auf dem Schilthorn das grandiose Panorama bestaunen (und ja, das Bild IST ganz geladen ;))

Aussicht-Schilthorn

Im Lauterbrunnental Wasserfälle bestaunen, die Tolkien zu Herr der Ringe inspiriert haben sollen

Staubbachfall Trümmelbachfälle

Auf dem Jungfraujoch mal wieder den Schnee unter den Schuhen spüren

Wengeneralp Aussicht-Jungfraujoch

Sonntags auf dem Ballenberg Kindheitserinnerungen auffrischen

Ballenberg

Mittelmeer-Feeling am Vierwaldstättersee vorfinden

Weggis-Vierwaldstättersee Park-Weggis

Bei 35° Grad auf der Rigi herumirren (statt im See schwimmen…)

Rigi

Schauen, wie die Lenzerheide so ohne Schnee aussieht

Lenzerheide Chalet-Parpan

Und was bringt der August? Erstens, eine Reunion mit einem fotogenen Berg, zweitens eine „unschweizerische“ Bergsee-Tour und den Rest nehmen wir, wie’s kommt.

Hinweis: Ein Teil der Reisen wurde von Appenzell Tourismus und der Jungfrauregion unterstützt. Vielen Dank hierfür! Meine Leser dürfen wie immer sicher sein, dass ich stets meine Ansichten und Begeisterung vertrete.

Anita Brechbühl

Hallo ich bin Anita, leidenschaftliche Weltenbummlerin und Hobby-Fotografin. Ich liebe es, neue Flecken auf unserer wunderbaren Welt zu entdecken. Dabei gilt, das Abenteuer beginnt direkt vor der Haustür! So bin ich nicht nur in exotischen Ländern sondern auch oft in der Schweiz unterwegs.

Kommentare

Antworten