Kulinarisches Wandern in Tirol: diese 3 Almen sind einen Besuch wert

Kulinarisches Wandern in Tirol: diese 3 Almen sind einen Besuch wert

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Tirol Tourismus Wir haben an dieser Stelle ja schon einmal geklärt, dass ich mich ganz klar zum «Team Alpbeizli» zähle. Zu einem rundum perfekten Wanderausflug gehört für mich eine Hütteneinkehr einfach dazu. Und

Kulinarisches Wandern in Tirol: 3 tolle Hütten für Gourmets

Kulinarisches Wandern in Tirol: 3 tolle Hütten für Gourmets

Werbung: dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Tirol Tourismus Wer regelmässig auf meinem Blog vorbeiguckt weiss, dass eine Hütteneinkehr bei mir fixer Bestandteil einer Wanderung ist. Denn mal ehrlich – sind zu Fuss absolvierte Höhenmeter nicht Grund genug, sich mit

Pures Wanderglück in den Allgäuer Alpen

Pures Wanderglück in den Allgäuer Alpen

Nach meiner Rückkehr aus dem Iran verbrachten wir die restlichen Juli-Wochenenden in den Alpen: Eine Bergtour schöner als die andere und selbst das Wetterglück war uns hold. Das letzte Juli-Wochenende nutzten wir für einen Blick über den Tellerrand und reisten

Ein Einkehrschwung geht immer – Frühlingsskifahren in Kitzbühel

Ein Einkehrschwung geht immer – Frühlingsskifahren in Kitzbühel

Viel Sonnenschein, bestens präparierte Pisten und T-Shirt Temperaturen auf den windgeschützten Sonnenterrassen. Frühlingsskifahren hat seinen besonderen Reiz und ein Skigebiet, das dies in voller Länge zelebriert, ist Kitzbühel. Ein Teil des Skigebiets bleibt bis zum 1. Mai geöffnet. Wir haben

schäumend, sprudelnd, plätschernd: der WildeWasserWeg

schäumend, sprudelnd, plätschernd: der WildeWasserWeg

Es blubbert, schäumt, spritzt und gurgelt. Der Blick in die Tiefen der Ruetz Katarakt ist ein vielversprechender Auftakt vom WildenWasserWeg, der sich in drei Etappen vom dahin plätschernden Bergbach über zwei Ebenen zur Gletscherlandschaft des Sulzenauferners schlängelt. Ein Weg, der

Rinnenspitze Stubaital: der steile Weg zum Gipfelglück

Rinnenspitze Stubaital: der steile Weg zum Gipfelglück

«Denk nicht so viel!», meint Bergführer Christoph Stern, der sich einen Meter oberhalb von mir lässig an den Fels lehnt und das Seil spannt. Das würde ich gerne. Aber eben, alles Kopfsache. Und mein Kopf will nicht. «boah, ist das

Action in Sölden – James Bond auf der Spur

Action in Sölden – James Bond auf der Spur

„Are you going to Sölden?“ fragt mich ein junger Herr mit schwerem Koffer an der Bushaltestelle in Ötztal Downtown und fotografiert gleichzeitig die wenig idyllische Szenerie bestehend aus Sparkasse, Volg, Parkplatz, Brautmodengeschäft und Aktiv Hotel Ötztal. Zugegeben, auch ich habe

Grandhotel Lienz – Entspannung à la Osttirol

Grandhotel Lienz – Entspannung à la Osttirol

„Lienz, mein Gott, das liegt ja am Ende der Welt“ – so in etwa war meine Reaktion, als ich bemerkte, dass eine Reise von Zürich nach Lienz in etwa so lange dauert, wie ein Flug in den Nahen Osten (knapp

Galtür – von leeren Pisten und heissen Witwen

Galtür – von leeren Pisten und heissen Witwen

„Mach dich mal locker“ meint mein Langlauflehrer zum wiederholten Mal. Das hingegen ist leichter gesagt als getan, denn diese langen schmalen Dinger fühlen sich ziemlich wackelig an. Ich befinde mich zuhinterst im Paznaun auf der Silvrettastrasse und versuche, auf den

Höhenrausch auf den 5 Tiroler Gletscher

Höhenrausch auf den 5 Tiroler Gletscher

Wir starteten fulminant in die Wintersaison 2013/2014 – unser erstes Winterziel, die 5 Tiroler Gletscher, erwartete uns mit perfekt präparierten Pisten, fast pausenlosem Bilderbuchwetter und eisiger Kälte. Unsere Höhepunkte (wortwörtlich ;)) habe ich hier in kurzer und knackiger Form zusammengefasst