Lorenchopf-Weg: Herbstzauber in Zürich

Lorenchopf-Weg: Herbstzauber in Zürich

«Wie, du bist dieses Wochenende in Zürich?!» «Echt, jetzt?!». Familie, Freunde und Bekannte haben sich inzwischen derart an meine rege Reisetätigkeit gewöhnt, dass selbstverständlich davon ausgegangen wird, dass ich mein Weekend anderswo verbringe. Doch von Zeit zu Zeit schätze ich,

Val Trupchun: schöne Herbstwanderung im Engadin

Val Trupchun: schöne Herbstwanderung im Engadin

Stahlblauer Himmel, goldig leuchtende Lärchen und das tiefe Röhren der Hirsche – das Val Trupchun entfaltet anfangs Oktober seine volle Pracht und bietet somit pünktlich für die Herbstferien eine prächtige Kulisse für eine schöne Herbstwanderung. Die Rundwanderung durchs Val Trupchun,

Indian Summer im Simplongebiet

Indian Summer im Simplongebiet

Eigentlich hätten wir für dieses Wochenende die Tour Simplonpass – Bistinenpass-Gibidumsee anvisiert. Doch der frühe Wintereinbruch machte uns einen Strich durch die Wanderpläne. Oberhalb von 2’000 Höhenmeter hatte Frau Holle in den letzten Tagen ordentlich ihre Bettwäsche ausgeschüttelt. Je nach

Schöne Herbstwanderung im Glarnerland

Schöne Herbstwanderung im Glarnerland

Ich bin immer wieder auf der Suche nach kurzen Wanderungen, die als Halbtagesausflug ab Zürich machbar und gleichzeitig landschaftlich reizvoll sind. In diese Kategorie gehört der Holzflue-Rundweg bei Ennenda im Glarnerland. Der Ausgangspunkt für die schöne Herbstwanderung ist vom Hauptbahnhof

Wo ist der Schweizer Herbst am schönsten?

Wo ist der Schweizer Herbst am schönsten?

Der Herbst ist eine inspirierende Jahreszeit. Mal kitzelt die warme Nachmittagssonne verführerisch im Nacken, mal „hudlets und chutets“ und manchmal treibt uns der hartnäckige Hochnebel in die schiere Verzweiflung. Ich mag am Herbst die satten Farbtöne, das sanfte Licht und

Ein November-Wochenende in Budapest

Ein November-Wochenende in Budapest

Reich an Geschichte, mit prunkvollen Bauten und Boulevards bestückt, weltoffen, teils elegant und teils shabby chic. Die Beschreibungen von Budapest, der Hauptstadt Ungarns, sind mit schwärmerischen Adjektiven gefüllt. Damit gewann die Stadt auch meine Aufmerksamkeit und ich habe sie anfangs

Ein Hoch auf den November

Ein Hoch auf den November

Alles fügt sich und erfüllt sich, musst nur warten können und dem Werden deines Glückes Jahr und Felder reichlich gönnen. Bis du eines Tages jenen reifen Duft der Körner spürst und dich aufmachst und die Ernte in die tiefen Speicher

Goldige Herbstmomente auf Instagram

Goldige Herbstmomente auf Instagram

Nun ist er also hier, der nasse, kalte November. Und mit ihm ist es wieder an der Zeit für den #igTravelThursday, der ja neu mit monatlichem Linky stattfindet. Diesen Herbst musste ich zwischendurch schmunzeln. Das Thema Instagram wurde plötzlich in

Wandern im Flimserwald: Caumasee & Crestasee

Wandern im Flimserwald: Caumasee & Crestasee

Vielleicht hat Petrus ein schlechtes Gewissen, dass er uns diesen Sommer so viele verregnete Tage beschert hat. Aktuell geizt er nämlich nicht mit prächtigen Sonnentagen. Der stahlblaue Himmel lockte uns dann gestern spontan nach Flims. Schon länger liebäugelte ich mit

Auf dem Kastanienweg durch den Malcantone

Auf dem Kastanienweg durch den Malcantone

„Heute bin ich super vorbereitet, gell?“, meine ich zum Freund, während wir mit dem Postauto in beeindruckender Präzision entlang der Haarnadelkurven durch den Malcantone zirkulieren. Für meine Verhältnisse habe ich mich tatsächlich vorbildlich vorbereitet. Ich habe mir rausgesucht, welches Postauto