19 Reiseideen für 2019 – Reisen ohne Flugzeug

19 Reiseideen für 2019 – Reisen ohne Flugzeug

2018 war mein bisher reiseintensivstes Jahr. Die ersten sechs Monate hatte ich unbezahlten Urlaub und bereiste insgesamt 11 Länder. Im zweiten Halbjahr standen wieder vermehrt die Schweiz und Europa im Fokus – mit einem kurzen Abstecher nach Australien. Ein unglaublich

18 Reiseideen für 2018

18 Reiseideen für 2018

Die ersten Blogzeilen des Jahres 2018 starten gleich, wie diejenigen im 2017: Ich hoffe, ihr hattet alle eine wunderbare Silvesternacht und einen fröhlichen Start ins neue Jahr. Zum fünften Mal in Folge habe ich als Auftakt fürs neue Jahr eine

17 Reiseideen für 2017

17 Reiseideen für 2017

Ich hoffe, ihr seid alle wunderbar ins neue Jahr gestartet. Der erste Blogbeitrag im 2017 folgt der Tradition. Nach 2014, 2015 und 2016 gibt es auch fürs 2017 eine inspirierende Reiseideenliste. Ich liebe es, Reisen zu planen, Routen zu recherchieren

16 Reiseideen für 2016

16 Reiseideen für 2016

Ende 2013 gab es hier auf dem Blog 14 Reiseideen für 2014, Ende 2014 15 Reiseideen für 2015 – diese Tradition will ich weiterführen und habe euch 16 Reiseideen für 2016 zusammengestellt. Erlaubt mir an dieser Stelle einen kleinen Rückblick

15 Reiseideen für 2015

15 Reiseideen für 2015

Ende 2013 habe ich euch hier auf dem Blog 14 Reiseideen für 2014 präsentiert. Eine Mischung aus Ländern, einzelnen Grossstädten und lokalen Zielen bei uns in der Schweiz. Mein 2014 schliesse ich mit einer Reise zur Nummer 4 der Liste

14 Reiseideen für 2014

14 Reiseideen für 2014

Morgen früh fliegen wir nach Finnland. Eine Woche lang werden wir in Südfinnland unterwegs sein und ich hoffe, der Schnee wird mich auch dorthin begleiten (bis jetzt war es im Süden Finnlands nämlich ungewöhnlich mild für die Jahreszeit). Neujahr werden

Was bringt der Mai

Was bringt der Mai

Was bringt der Mai? Hoffentlich viel Sonne, gutes Essen, aufregende Reisen und tolle Geschichten, oder? Nun, ich kann euch versprechen hier wird es im Mai auf keinen Fall langweilig. Nachdem der März und April hauptsächlich im Zeichen der USA standen,