Hallig-Hopping – unterwegs in der Nordsee

Hallig-Hopping – unterwegs in der Nordsee

Der frische Nordseewind zerzaust meine Haare, vereinzelte Regentropfen verirren sich zu uns und die Möwen kreischen um die Wette. Wir befinden uns an Bord der Hilligenlei, die uns von Hallig Hooge nach Hallig Langeneß bringt. Nach zwei Tagen entspanntem Hallig-Leben

Hallig Hooge – im Gleichschritt mit den Gezeiten

Hallig Hooge – im Gleichschritt mit den Gezeiten

Herzlich Willkommen auf Hallig Hooge steht auf dem Schild am Fähranleger. Ja, hallo Nordsee, nett dich kennenzulernen. Vor uns liegt eine flache Graslandschaft, kleine Erhebungen mit Gebäuden sind dankbare Anhaltspunkte zur Orientierung, hinter uns brechen leise die Wellen des Wattenmeers

Frankfurt vom Main aus entdecken

Frankfurt vom Main aus entdecken

Wie imposant das Hochhaus-Ensemble der Frankfurter Innenstadt wirklich ist, lässt sich am Besten aus einer angemessenen Distanz beurteilen. Was wäre hierfür besser geeignet als eine Schifffahrt auf dem breiten, träge dahin fliessenden Main. Zwei verschiedene Schifffahrtgesellschaften legen in der Nähe

10’000 Rosen zum Verlieben

10’000 Rosen zum Verlieben

10‘000 Rosenstöcke in 400 Rosensorte stiftete der „Kaffeekönigs“ Hermann Sielcken der Stadt Baden-Baden anfangs des 20. Jahrhunderts zu Ehren seiner Gattin. Benannt wurde der Park jedoch nach Baden-Badens Oberbürgermeister der Zeit Albert Gönner. Von seiner Pracht hat die Gönneranlage bis

Entschleunigen erwünscht – Auszeit im Brenners Park-Hotel

Entschleunigen erwünscht – Auszeit im Brenners Park-Hotel

Baden-Baden liegt nur ein Katzensprung von Zürich entfernt an einer privilegierten Lage am nordöstlichen Schwarzwaldrand. Schon die Römer schätzten die heissen Thermalquellen und bauten erste Bäder, die heute noch besichtigt werden können. Den Ruf als Kulturmetropole und „Sommerhauptstadt“ Europas festigte

Reiseschnappschuss – Mainhattan my love

Reiseschnappschuss – Mainhattan my love

In der Schweiz führen Hochhäuser meist zu einem unerträglichen Gezeter. Ob und wie und wo und überhaupt – die Hochhaus-Debatte läuft in einer endlos Schlaufe und ich glaube, die lieben Damen und Herren Politiker, Meinungsmacher, Bürger, Planer, Architekten und wer

One night in Frankfurt

One night in Frankfurt

Dieser Mai war in der Tat knauserig mit der Sonne. In Frankfurt erst recht, da hat es so richtig geschüttet und zwar fast pausenlos während meines ganzen Besuches. Da sich die Stadt somit in grau präsentierte, freuten wir uns umso

Frankfurt Marriott Hotel – Blick in die Zukunft

Frankfurt Marriott Hotel – Blick in die Zukunft

Schon bei der Einfahrt im Bahnhof Frankfurt fällt einem das Wetteifern unter den Wolkenkratzern der Stadt auf. Nordwestlich vom Bahnhof direkt neben dem riesigen Messegelände sticht das Marriott Hotel mit einer einprägsamen und von weit her lesbaren 10 m hohen

Oberstaufen – Trüber Tag mit guter Laune

Oberstaufen – Trüber Tag mit guter Laune

Manchmal ist es wie verhext – da herrscht die ganze Woche durch eitlen Sonnenschein, den man vom Bürostuhl aus bewundern kann und pünktlich aufs Wochenende gönnt sich auch die Sonne eine kurze Auszeit. So geschehen letztes Wochenende bei unserem Kurztrip

ITB und mehr

ITB und mehr

Wenn Berlin ruft, dann folgt Travelita gerne dem Ruf und letzte Woche hat die Stadt förmlich geschrien, denn es fand die Internationale Reisemesse ITB 2013 statt. Ich war mir anfangs des Jahres noch unschlüssig darüber, ob ich da wirklich hingehen