Miami Beach, Please.

Miami Beach, Please.

Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich den Flug für den Silvester-Trip bereits gebucht. Nicht, dass mir Silvester besonders wichtig wäre – im Gegenteil, ich finde es eigentlich das überbewerteste Fest des Jahres. Dennoch haben die Feierlichkeiten etwas Positives. Sie

Reiseschnappschuss – oh du schöner Naples Pier

Reiseschnappschuss – oh du schöner Naples Pier

Unerwartet befällt mich zwischendurch das Florida-Fernweh. Heute ist es mal wieder so weit und da ich auf meiner Festplatte ungefähr 1oo Fotos vom Sonnenuntergang am Naples Pier habe (und ich kann keins löschen, da alle schön sind), widme ich diesen

Boston in 24 Stunden

Boston in 24 Stunden

8.00 – Kultfrühstück Ein Tag in Boston beginnt mit Anstehen im hübschen Stadtteil Beacon Hill. Wer in DEM Kultlokal der Nachbarschaft essen möchte, der muss Geduld mitbringen. Beim Anblick der Anzahl anstehender Leute, waren wir kurz davor das Paramount (44

Reiseschnappschuss – Boston im 360° Blick

Reiseschnappschuss – Boston im 360° Blick

«15 Dollar für ein bisschen Aussicht! Sind die nicht ganz dicht?!» In voller Lautstärke ärgerte sich der Amerikaner mit Red Sox – Fanshirt über die hohen Eintrittspreise zum Skywalk Observatory im Prudential Center und verliess die Verkaufsstelle, ohne Tickets zu

Sanibel Island Dream

Sanibel Island Dream

Der Traum von Sanibel Island lässt sich mit 6 Dollar erkaufen, soviel kostet nämlich der Brückenzoll von Fort Myers auf die vorgelagerte Trauminsel, die für schöne Strände und eines der grössten Muschelvorkommen in den USA bekannt ist. Wir liessen uns

Breakfast in America

Breakfast in America

Guten Morgen sozusagen live aus dem Flughafen Zürich (da ich gestern Abend vor lauter Packstress keine Zeit mehr hatte). Morgen wird es endlich mal wieder „Breakfast in America“ geben. Ich weiss nicht wer von euch diesen Song von Supertramp kennt…

Anna Maria Island – Florida, USA

Anna Maria Island – Florida, USA

Advertorial Hinweis: Bald heisst es für mich ab in die Sonne – ab nach Florida. Da ich dieses Mal die Westküste erkunden werde, bietet dieser Gastbeitrag von Daniel schon mal einige tolle inspirierende Bilder für die kommende Reise. Wenn man

Miami Downtown – ohne Auto

Miami Downtown – ohne Auto

Ich habe so die angewohnt in jeder Stadt entweder stundenlang zu Fuss rumzulaufen bis mir am Schluss die Füsse weh tun und ich am Abend total erschöpft ins Bett falle oder ich benützte den öffentlichen Verkehr (egal wie schlecht der

Florida – Hotel Dilemma in Miami Beach

Florida – Hotel Dilemma in Miami Beach

Die Hotelpreise in Miami Beach sind in der Hauptsaison echt unverschämt hoch. Uns wurde vom Reisebüro (TUI) das Claremont Hotel in Southbeach empfohlen, das im Vergleich zu anderen Hotels im 3-Sterne-Bereich angemessene Preise verlangt (ca. 150 CHF/Nacht fürs Doppelzimmer). Wir

Everglades National Park – Florida

Everglades National Park – Florida

Nachdem wir uns am Vortag, wie beschrieben, nach Key West fahren liessen war nun eigenes Fahren angesagt. Das Auto mieteten wir bei Alamo in Miami Beach und von dort aus startete dann auch der Tagesausflug in den Everglades National Park.